FotoUser-Foto
Schwanger nach ICSI aber HCG sehr niedrig
natho301 schrieb am 19.02.2017 um 19:08
Ansichten 715
Hallo an alle erfahrenen ICSI oder IVF Mädels,

ich bin seit Donnerstag ein totales Nervenwrack. Nach unserer ICSI (PU am 25.01. und TF am 30.01.) habe ich mehrmals positiv getestet. Erst ganz schwach und dann immer deutlicher. Der Bluttest war erst an TF+17 und war auch positiv, der Wert lag allerdings nur bei 170. Freitags hatte ich schon Ultraschall und da konnte man null komma garnichts sehen. Der Arzt meinte das würde auch den niedrigen Wert erklären. Am Dienstag soll ich nochmal zur Kontrolle, aber kann ich mir überhaupt noch Hoffnung machen? ich wäre ja rein rechnerisch jetzt bei 5+4.
Antworten (neueste Antwort ist unten)
sort
FotoUser-Foto
Yunie schrieb am 20.02.2017 um 13:01    melden
Beitragsart
Bei 5+4 sieht man eigentlich NIE etwas!
Nur in den seltensten Fällen einen kleinen Punkt.
Ich verstehe nicht, wieso dein Arzt so einen Stress macht und so schnell wieder Schallt?!
Viele Frauenärzte machen genau aus diesem Grund einen US erst ab der 7. SSW.
Also keine Panik und auch der Wert steigt bei jeder Frau anders.
Die Hauptsache ist, dass er steigt!

Liebe Grüße


Das größte Glück auf Erden ist es zu lieben und geliebt zu werden!!! :)

 

Anzeige    

 

 

Anzeige    

Entwicklung 0 - 8

Foren-Regeln
  1. Schreibe immer höflich
  2. Keine Werbung
  3. Leerzeichen nach . : , ;
  4. weitere Regeln ...
  5. Warum keine Werbung?
Empfehlung
Schnell-Kontaktsuche
Suche:
Alter:
PLZ: (max. 3)
   
Anzeige    
Empfehlung für Geburtstage