FotoUser-Foto
3 Wochen Insel
strampelhexe schrieb am 11.06.2013 um 21:09
Ansichten 3941
Hallo,
ich habe erneut eine Mutter-Kind-Kur genehmigt bekommen (u.a. um aus Gompi-Mama wieder einen flotten Hüpfer zu machen *bl*)
Wir fahren 3 Wochen nach Borkum - ins CBT *freu*
So nichts mehr dazwischen kommt geht es am 17.07. los.

Vorher aber beschäftigen mich folgende Fragen:

-Was packe ich für einen Insel"urlaub" ein?

- Und noch wichtiger, da Kofferplatz knapp bemessen, was wieder aus?

Wer von Euch war schonmal auf einer der Nordseeinseln und kann mir beim erstellen einer Packliste helfen?
Hohe Sonnenschutzcreme und Hut, logisch. Aber auch im Hochsommer eine Mütze/Stirnband für die Ohren?
Gegen Gummistiefel verweigere ich mich, entweder wir gehen barfuß ins Watt oder gar nicht *au*.
Aber was ist in dem Zusammenhang sinnvoll für die Reiseapotheke? Wasserfestes Sprühpflaster (ich denke z.B. an Fußsohlen) oder ist das Geldverschwendung?

Packt mal zusammen mit mir Koffer *blume*.
Liebe Grüße
Nicole

*****************
FSK ab 6: es gibt kein richtiges Mädchen
FSK ab 12: der Held bekommt das Mädchen
FSK ab 16: der Bösewicht bekommt das Mädchen
FSK ab 18: ALLE bekommen das Mädchen

(Netzfundstück)
5 Antworten (neueste Antwort ist unten)
sort
FotoUser-Foto
Launebaerchen schrieb am 11.06.2013 um 22:33    melden
Hi Hexä,
ich beneide dich.
Ist es schon wieder soweit?
Ich will auch.

Koffer packen...
...
-Badezeug/Bikini,Badeanzug/hose:-)
-Taucherbrille/Schnorchel
-Gummilatschen(gibt doch die gummi Klocks)...hat ja fast jeder:-)
Ich würde Blasenflaster nehmen,hällt besser.
-Luftmatratze...platzsparend
-Wasserball...platzsparend
-Sandspielzeug/Schippe/Eimer
-Langarm Shirts & T-Shirts
-kurze/lange Hosen
-Fotoappartat
...mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein.
Sonnencreme und Hut hast ja schon eingepackt;-)

Ansonsten halt das übliche an Kleidung,was du meinst.

Viel Spaß beim Koffer packen.

*lieb*



freundlich Grüßt
...das...

B
ä
r
c
h
e
n



~Erinnerungen sind Zeitreisen,
die uns zurück zu unseren
schönsten Augenblicken führen~
(unbekannt)
FotoUser-Foto
Bonsai schrieb am 11.06.2013 um 23:16    melden
Beitragsart
Huhu Nicole!

Borkum - unser Lieblingsferienziel. Für uns geht's diesen Sommer auch wieder dorthin, wir freuen uns schon riesig drauf!

Mein Menne ist Borkum-erfahren seit 1977.
Sein kurz-und-knapp-Kommentar gerade war: weniger Klammotten, mehr sonstiges Equipment, weil Sand und Luft da so sauber sind, dass man sich nicht sehr einsaut.

Keine Ahnung, möglicherweise war mein Menne auch einfach ein sehr reinliches Kind, der Sand dort ist echt traumhaft, im Watt waren wir letztes Jahr nicht, da hab ich also keine eigene Erfahrung - ich geb's daher einfach mal so weiter.

Meine Erfahrung vom letzten Jahr: wir brauchten Klammotten für alle Wetterlagen (aber stimmt, davon nicht jeweils alles was ich eingepackt hatte). Sommermütze/Stirnband würde ich auf jeden Fall einpacken. Der Wind kann ganz schön heftig sein.

Und eins meiner wichtigsten Reiseutensilien sowohl auf Borkum als auch in der MuKiKur war eine faltbare Picknickdecke (so eine mit wasserabweisender Unterseite), die hat sowohl als Teppich (Verschönerung des Kurzimmers) als auch ihrem eigentlichen Zweck entsprechend tolle Dienste geleistet. Auf Borkum hat sie uns an den kühleren Tagen als Windschutz gedient - zwischen Strandkorb und Buggy gespannt und mit Sand-Anhäufung fixiert war's dahinter herrlich windgeschützt.

Zur Reiseapotheke: Sprühpflaster? Weiß nicht, mein Lütter war letztes Jahr noch nicht so im Verletzungsalter. Aber der Sand dort ist herrlich, weich und sauber, ich glaub nicht dass man sich da sonderlich viel in die Füße rammen kann.

Ach ja, wenn du kannst, schick Gepäck voraus. Auf der Fähre kann es schon mächtig voll werden, und die Bimmelbahn vom Anleger zum Ort mit massig Gepäck im Schlepptau könnte zum Erlebnis werden.


Ich drück die Daumen dass alles gut klappt und wünsch dir genausoviel Freude auf und an Borkum, wie wir es haben!

Liebe Grüße
Bonsai

Streite nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau und schlägt dich mit Erfahrung! (Irgendwo im Netz geklaut)
FotoUser-Foto
ich bins mal wieder schrieb am 13.06.2013 um 07:56    melden
Hey, supi, das du eine Kur bekommst. Kann ich auch nur empfehlen. Wir waren schon drei mal!

Nun zu meinen Tips:
- Gummistiefel EINPACKEN!!! Gehen die Kinder mit der Kinderbetreuung an den Strand,... und ist das wetter nicht so dolle, dann brauchen sie diese!
- JA auch Mütze und Stirnband können gebraucht werden, fliegst ja nicht in den Süden
- erkundige dich doch mal in der Klinik, wie viele Waschmaschinen dort sind, das würde schon das Kofferpacken erleichtern und du kommst mit weniger Klamotten aus.
- Pack für jedes Kind eine Matschhose ein - geht bei nicht so dollem Wetter raus --> anziehen --> ersparrt dir einige an Wäsche.
- erkundige die ebenfalls in der Kurklinik, ob sie die einen Gepäckservice anbieten, Großabnehmer bekommem meist Rabatte und dann sind die Koffermarken preiswerter.
- Medikamente solltest du eure Dauermedikamente dabei haben, für akute Krankheiten haben die meisten Kurkliniken eine eigene Apotheke.



So und nun wünsche ich euch allen VIIIIEEEEEEEEEELLLLLLLL Spass und erfolg bei der Kur.


Sind noch Fragen, dann los!


Viele liebe Grüße sendet
ichbinsmalwieder
FotoUser-Foto
Claudia40 schrieb am 22.06.2013 um 21:10    melden

Hallo Nicole,

meine zwei Jungs und ich sind auch zu dem Zeitpunkt da
. Ich habe in anderen Kurforums z.B. Klinikbewertungen
andere Mamas gefunden, die auch zu der Zeit da sind. Tolle Kofferpacklisten und Erfahrungsberichte findest du bei Mutter-Kind.de Die Koffer schicke ich mit der Post.
Einen schönen Vorkurkoller wünscht euch
Claudia

FotoUser-Foto
strampelhexe schrieb am 23.06.2013 um 08:10    melden
Hallo Claudia,
das weiß ich :-) Wir beide hatten bereits Kontakt und treffen uns bestimmt im Haus ;-).
Hab Freitag endlich die Unterlagen bekommen und dann geht es in gut 3 Wochen auch schon los *sekt*.
Wir fahren übrigens über Emden mit der Fähre und die Koffer/Kartons (ich weiß noch nicht) werde ich ca. 1 Woche vorher bei der Post abgeben.

Hallo ichbinsmalwieder,
wir haben gar keine Gummistiefel *denk*, ich packe statt dessen feste Halbschuhe ein und zusätzlich plane ich mein Budget so, das wir uns dort Wattsocken zulegen können, wenn gebraucht :-). Matschhosen kann ich auch nur noch den beiden Kleinsten aufzwängen, also werde ich wohl die gute, alte Wurzelbürste mitnehmen und meine Kinder ansonsten rumlaufen lassen wie Schlumpf *bl*. Das hat sie noch nie gestört und bei so vielen Fremden kann ich im Notfall immer noch behaupten: "Die kenne ich gar nicht, die laufen mir nur schon seit dem Bahnhof hinterher" *arg* :-).

Liebe Grüße
Nicole

*****************
FSK ab 6: es gibt kein richtiges Mädchen
FSK ab 12: der Held bekommt das Mädchen
FSK ab 16: der Bösewicht bekommt das Mädchen
FSK ab 18: ALLE bekommen das Mädchen

(Netzfundstück)

 

Anzeige    

 

 

Anzeige    

Entwicklung 0 - 8

Foren-Regeln
  1. Schreibe immer höflich
  2. Keine Werbung
  3. Leerzeichen nach . : , ;
  4. weitere Regeln ...
  5. Warum keine Werbung?
Empfehlungen
Schnell-Kontaktsuche
Suche:
Alter:
PLZ: (max. 3)
   
Anzeige    
Empfehlung für Geburtstage