FotoUser-Foto
Spermiogramm
Beitragsart
Kathi89 schrieb am 21.02.2017 um 12:18
Ansichten 428
Hallo ihr Lieben!

Ich möchte euch einfach nur mal bitten, uns feste die Daumen zu drücken.

Heute abend hat mein Ehemann einen Termin zum Abgeben, da ich im kommenden Monat mit Clomifen anfangen soll. Jetzt hab ich so Panik, dass bei ihm auch was nicht stimmt *heul* . Mein Sohn ist ja nicht von ihm und ein eigenes Kind hat er nicht. Ich denke momentan nur noch negativ und durchlebe eine sehr depressive Phase von mir. Es war so ein Schock, als meine Hormonwerte so schlecht waren, dass ich keine Ovulation hab. Scheinbar bin ich immer noch so in der Schockstarre, dass ich gar nicht mehr positiv denken kann. *heul*
2 Antworten (neueste Antwort ist unten)
sort
FotoUser-Foto
Yunie schrieb am 21.02.2017 um 15:37    melden
Beitragsart
Hallo Kathi89,

mach dir keine Sorgen!
Mein Mann hatte vor 4,5 Jahren einen Hodentumor, so dass ihm ein Hoden entfernt werden musste.
Eigentlich kein Problem aber bei dem anderen Hoden durchläuft eine sehr dicke Krampfader, daher ist er damals auch zum Spermiogramm.
Laut Spermiogramm sollten wir uns mit einer KIWU in Verbindung setzen, denn die paar Spermien, die noch da waren, waren wohl nicht die Tollsten.
Seit dieser Aussage vom Arzt bin ich jetzt das zweite Mal wieder schwanger und das ganz ohne KIWU, ohne Hilfsmittel....einfach so.

Es wird nicht immer alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird und ein wenig Vertrauen gehört dazu!

Ich wünsche dir alles Gute und drücke die Daumen!


Das größte Glück auf Erden ist es zu lieben und geliebt zu werden!!! :)
FotoUser-Foto
kkatrin schrieb am 24.02.2017 um 14:54    melden
Liebe Kathi89,
drück dir gaaanz fest die Daumen! Hoffe alles wird gut!
Alles Gute!

 

Anzeige    

 

 

Anzeige    

Entwicklung 0 - 8

Foren-Regeln
  1. Schreibe immer höflich
  2. Keine Werbung
  3. Leerzeichen nach . : , ;
  4. weitere Regeln ...
  5. Warum keine Werbung?
Empfehlung
Schnell-Kontaktsuche
Suche:
Alter:
PLZ: (max. 3)
   
Anzeige    
Empfehlung für Geburtstage