FotoUser-Foto
Wieviel sind eure zu Früh und wie haben sie sich gemacht?
Beitragsart
yxLady1987xy schrieb am 01.03.2012 um 10:50
Ansichten 12953
Hallo

Also meine kleine Mia is in der 31 +4 geboren ( 18.11.11).DEr eigentliche ET wäre der 16.01 gewesen.
Mit einem gewicht von 1740gramm, Kopfumfang 31cm und 42cm länge hat sie das Licht der Welt erblickt. Leider war es ein Notkaiserschnitt wegen einem HELLP-Syndromes. Sie musste auch 1 Monat im KH bleiben. Sie lag zuerst in einem Brutkasten ( 1 Woche lang) . Ein Tag hatte sie einen Sauerstoffschlauch aber nur über die Nase dank der Lugenreifenspritze. Von Woche zu Woche wurde es dann immer besser. Sie machte sich richtig prima. Am 19.12.11 dürfte ich sie dann endlich mit nach Hause nehmen mit einem Gewicht von 2400 gramm.

Bei der U3 (21.12.11) hatte sie dann schon folgende Daten:

Gewicht: 2490gramm
Länge: 47,5cm
Kopfumfang: 34cm

Bei der U4 ( 10.01.12) hatte sie dann schon folgende Daten:

Gewicht: 3070gramm
Länge: 50cm
Kopfumfang: 36,5

Gestern waren wir auch wieder beim Kinderart zwecks 6fachimpfung. Diesmal hatten wir schon ein gewicht von 4660 gramm. Bin richtig stolz auf meine kleine Maus. Den Sie Trinkt mit jeder Flasche 160ml und das in ca 10min :-) und auch nur 5 Flaschen am Tag. Sie schläft von 00:00 bis 8:30 komplett durch.

Was können eure kleinen schon so? Wir üben im mom fleißig das Greifen :-)

Freu mich über jede Antwort

Nichts geht über die Familie!
11 Antworten (neueste Antwort ist unten)
sort
FotoUser-Foto
Carok schrieb am 01.03.2012 um 13:40    melden
*hi*

Mein Kleiner ist in der 37+2SSW (10.09.11) geboren. Auch per Notsectio, da es eine Mangelgeburt war und es spielten noch andere Faktoren eine Rolle. Er kam mit 47cm, 1955gr und einem Kopfumfang von 32cm zu Welt. Jetzt wiegt er (mit fast 6 Monaten) ca. 7,3kg und ist ca. 66cm groß. Er dreht sich auf den Bauch und ist mitlerweiler altersgerecht Entwickelt. Er hat erst spät angefangen zu greifen (mit fast 5 Monaten erst) aber jetzt will er am liebsten schon krabbeln und laufen können *lol* .

Wir können wirklich stolz auf unsere Frühchen sein!!!!

Liebe Grüße

Carolin & Sohn Ben Ryan (10.09.2011)
FotoUser-Foto
Jezzy779 schrieb am 01.03.2012 um 14:06    melden
*hi*

Tabea ist am 13.8. in der 37+0 auf die Welt geholt worden. Ich hatte eine Gestose und sie ist nicht weiter gewachsen. Sie war also eine Mangelgeburt (ich finde das ein fürchterliches Wort) mit 47cm und 2180g, Kopfumfang 31cm. Sie war 3 Tage in der Kinderklinik mit einer Magensonde weil sie Anpassungsschwierigkeiten hatte.

Mittlerweile ist sie 6 Monate alt und wiegt 6kg bei einer Größe von 63cm. Sie ist also immer noch klein und schmal. Das könnte aber daran liegen, dass sie nicht viel isst und umso mehr strampelt *lol* Sie schläft nicht durch (was aber sicher nichts mit der Frühgeburt zu tun hat) und ist altersgerecht entwickelt. Wobei ich sagen muss, dass sie jetzt auch für das Drehen etwas länger gebraucht hat, aber die Spanne ist ja sowieso groß.

Liebe Grüße
Jessica

FotoUser-Foto
gräfinübelkeit schrieb am 01.03.2012 um 18:09    melden
Na dann kram ich auch mal unser U Heftchen raus ;)

Also auf die Welt kam mein Mausezahn in 33+6 per Notsektio mit 2120 g und 45 cm, Kopfumfang 31 cm.
Mit 3 Monaten bei der U4 hatten wir 5500g und 59 cm.
Inzwischen ist mein Moppel 9,5 Monate alt, ist ca. 75 cm groß, wiegt 9,4 kg und hat nen Kopfumfang von 46 cm.
Wenn mich jemand fragt, was er am liebsten ißt, sag ich immer: auf *cake*


Anonym schrieb am 01.03.2012 um 19:53    melden
Meine Maus ist in der 35. Ssw geboren (23.05.2011). Sie wurde wegen meinem HELLP Syndrom gekoppelt mit meiner schon bestehenden Thrombopenie per Notkaiserschnitt geholt. Alles hochdramatisch.
Sie wog 1990g und war 44cm gross.
Sie hatte wegen meinen vorzeitigen Wehen seit der 29. Ssw schon die Lungenreife bekommen und lag 14 Tage auf der Frühchenintensiv. Ich konnte sie leider nicht sehen weil ich ebenfalls intensivmedizinisch versorgt werden musste. Zu allem Übel musste sie vom pädiatrischen Notfallteam in ein anderes Kh mit Frühchenintensiv verlegt werden...
Es war die Hölle....

Mittlerweile ist sie 9 Monate alt, wiegt knappe 8kg und ist gute 76cm gross.
Sie ist noch immer schmal, aber das ist sie seit ihrer Entstehung. Sie trinkt und isst immer seeeeeehr widerwillig. Es scheint für sie nur ein notwendiges Übel zu sein... Dazu ist sie leider sehr Infektanfällig und das mit nur knappen Normalgewicht gekoppelt lässt uns oft kurz vor der Kh einweisung stehen...
Motorisch war sie immer weit vorne! Oft ein bis 2 Monate weiter als Normalgeborene! Sie ist unglaublich aktiv. Krabbelt, sitzt, Steht, läuft an der Couch entlang, lacht viel und ist einfach ein wahnsinnig tolles Kind :-)

Ich habe gelernt, dass Zahlen nicht alles sind. Unser KiA hat mal einen schlauen Satz gesagt: "in Deutschland ist noch kein Kind freiwillig verhungert". Das tröstet mich, wenn meine Maus mal wieder die Nahrung verweigert....

Wir können echt stolz auf unsere Mäuse sein :-)

Liebe Grüße
Julia mit Mausi auf dem Arm :-)


"Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Wünschen Leben wird, dann kann man wohl von einem WUNDER sprechen..."

FotoUser-Foto
Hsi86 schrieb am 02.03.2012 um 11:46    melden
Hallo,

wir sind ein anderes kaliber, Tim kam als Extrem-Frühchen in der 26+4 SSW zur Welt mit stolzen 870g und 36cm grösse. Jetzt mit 1 JAhr, korr. knapp 9 M. krabbelt er fleissig durch die Gegen und zieht sich hoch auf die Knie. Er wiegt jetzt 8000g und ist 71cm gross. Er ist noch etwas Entwicklungsverzögert, aber ich denke das bekommt er auch noch hin der kleine Mann. Er macht sich prima und das ist das wichtigste finde ich. Wir machen KG nach Bobath (früher Vojta) aber auch nur noch 1 mal in der Woche. Man sieht es ihm aber noch an das er ein Frühchen ist im vergleich zu den anderen Kinder im seinem alter bzw. korr. alter.

Lg,
Hsiuying

Einem Baby wird das Leben geschenkt, ein Frühchen muss sich das Leben erkämpfen!!
FotoUser-Foto
steffi1709 schrieb am 11.03.2012 um 20:08    melden
Beitragsart
Meine kleine Anna-Sophia wurde am 26.09.2010 in der 29+0 ssw geboren. Auch per Notkaiserschnitt. Da sie unter versorgt war. Sie war 39 cm groß und wog 1325 gramm. Also ein recht stolzes Gewicht für diese ssw. Mitlerweile ist sie 18 Monate alt und wiegt 9500 gramm. Sie läuft erzählt isst alleine also recht normal entwickelt nur ich finde sie ziemlich klein.

U1 Länge 39 cm
Gewicht 1325 gramm

U2 Länge 39 cm
Gewicht 1395 gramm

U3 Länge 45 cm
Gewicht 2450 gramm

U4 Länge 55 cm
Gewicht 5480 gramm

U5 Krankheitsbedingt ausgefallen

U6 Länge 70 cm
Gewicht 8160 gramm...

Sagt mal sind eure Frühchen auch so oft Krank meine Maus hat nun innerhalb von 4 Monaten schon das dritte mal eine Lungen Entzündung und liegt seit letzen Sonntag im Krankenhaus..
Und haben eure Frühchen auch Koffeien bekommen auch zu Hause noch und hattet ihr auch einen Monitor mit nach Hause bekommen??? Wenn ja ab wann habt ihr diesen aus geschaltet???




Anonym schrieb am 03.05.2012 um 17:02    melden
Hallo, wollte euch mal etwas positives von uns berichten. Also meine Maus kam 5 1/2 Wochen zu früh. Hatte aber schon ein sehr gutes Gewicht (2670g, 46 cm groß). Trinken konnte sie noch nicht allein und die Körpertemperatur konnte sie auch noch nicht richtig halten. 3 Wochen war sie im Krankenhaus. Mir ging es dabei richtig schlecht. Aber was soll ich euch sagen, im August wird sie 9 und sie ist ein kleiner Riese geworden, hat jetzt schon Schuhgröße 37. Sie ißt mitlerweile so gut wie alles, wer sie sieht glaubt mir nicht, dass sie zu früh gekommen ist. Möchte euch einfach ein wenig Mut machen. Also, nicht den Kopf hängen lassen. Ganz liebe Grüße, Tessa. *hi*

FotoUser-Foto
Annalena88 schrieb am 06.08.2012 um 00:33    melden
Hallo!

Unsere kleine Tochter Anna Philippa Amelie wurde am 15.04.2010 bei 26+2 geboren. Sie war sehr winzig und total leicht. Die Ärzte wussten am Anfang nicht ob wir unsere Tochter überhaupt mit nach Hause nehmen könnten. Sie lag 9 lange Wochen im Brutkasten. Sie war bei ihrer Geburt sehr sehr schwach und hat kaum geatmet.
Danach musste sie noch weitere 10 Tage in der Klinik bleiben um zu schauen dass sie sich richtig entwickelt.Am 27.06.2010 durften wir unsere Tochter endlich mit nach Hause nehmen.
Mittlerweile ist sie 2 Jahre alt ist eine absoluter Puppenfan und wickelt alle um den Finger die ihr begegnen und wir sind mächtig stolz auf sie. Sie ist vollkommen gesund und wächst enorm.
Wir haben auch einen Monitor mit nach Hause bekommen. Wir haben aufgehört ihn zu benutzen als sie circa 8 Monate alt war. Davor hatten wir zuviel Angst das etwas passiert.

Annalena

Annalena und Sebastian mit:
Jacob Karl Benedikt *22.01.2008
Anna Philippa Amelie *15.04.2010
FotoUser-Foto
Emmasmum schrieb am 25.10.2012 um 10:44    melden
Hallo,

unsere Emma wurde mit 27 SSW geholt. Sie wog 980 Gramm und war 28 cm gross und konnte nicht selber atmen, war 3 Monate im Krankenhaus und davon 1 Monat beatmet.
Nun geht sie in den Kindergarten und ist ein fast normales Kind, sie hat etwas Probleme motorisch da sie erst mit 21 Monaten angefangen hat zu laufen aber sonst sind wir sehr zu frieden und glücklich mit der Maus.

Gib nie etwas auf, an was du jeden Tag denken musst.
FotoUser-Foto
Annalena88 schrieb am 17.12.2012 um 22:15    melden
Hallo!

Es sieht im Moment leider so aus, als ob auch dieses Kind zu früh kommen wird.


Annalena

Annalena und Sebastian mit:
Jacob Karl Benedikt *22.01.2008
Anna Philippa Amelie *15.04.2010
wir erwarten am 24.03.2013 unser dritte Wunder
FotoUser-Foto
Twoinone81 schrieb am 22.07.2014 um 15:05    melden
Hallo zusammen!

Ich habe bis jetzt zwei frühchen. Meine. Tochter die jetzt 8 Jahre ist in der 36 ssw mit 1945 g per notkaiserschnitt wegen dem hellpsyndeom geholt worden ,musste nicht in die Kinderklinik und ist Super intelligent heute dafür hat sie ADS aber sie ist ein tolles mädchen .
Mein Sohn ist 1,5 Jahre und wurde in der 33 ssw geholt wegen preklapsie und Nabelschnur Knoten. Er lag 4 Wochen in der Fib in Heidelberg aber auch er ist ganz normal entwickelt körperlich und motorisch nur seelisch merkt man ihm es an, er mag nicht gern kuscheln oder enge Nähe. Das mit dem dauernt krank ist normal haben beide die grosse nun nicht mehr versucht das Kind einfach nicht so vielen Kranke. Auszusetzen oder schlechte Wetter Bedingungen oder unterkühlung durch schwimmen oder baden in der Wanne. Immer gut warm alten und vor Zug schützen sie werden immer frühchen bleiben ihr leben lang.

 

Anzeige    

 

 

Anzeige    

Entwicklung 0 - 8

Foren-Regeln
  1. Schreibe immer höflich
  2. Keine Werbung
  3. Leerzeichen nach . : , ;
  4. weitere Regeln ...
  5. Warum keine Werbung?
Empfehlungen
Schnell-Kontaktsuche
Suche:
Alter:
PLZ: (max. 3)
   
Anzeige    
Empfehlung für Geburtstage