FotoUser-Foto
Ein Jahr ist nun rum...
Beitragsart
Hsi86 schrieb am 02.03.2012 um 11:42
Ansichten 2475
Hallo zusammen,

1 Jahr ist es nun rum das mein kleiner Mann das Licht der Welt erblickt. Jetzt um diese Uhrzeit hing ich an der Tokolyse und der Hoffnung das der anschlägt und wir die SS noch halten können. Der GMH war schon fast weg und mein MuMu begann sich langsam zu öffnen. Mein Mann war dabei und hat mir die Hand gehalten, wir hatten ein Gespräch mit dem Neonatologen der uns die wichtigsten Fakten nannten (wie die Versorung aussieht, was als erstes gemacht wird sobald das Baby da ist und und und). Wir haben viel geweint und gehofft und gebetet. Und dann der schreck! Die Tokolyse war durch und die Wehen wurden heftiger und schmerzhafter, wir konnten die SS nicht mehr halten. Um 17:20 Uhr bin ich in den OP, hab die Spinale bekommen (hat lang gedauert bis sie stechen konnten weil ich andauern wehen hatte). Und dann lag ich da, ich hatte noch nie solche angst gehabt und dann um 17:50 Uhr die erlösung, sein erster schrei! Ich hab geheult so glücklich war ich, mein Kind lebt! Erst da haben wir erfahren das es ein kleiner Junge ist, wir waren/sind so stol auf unseren Jungen. Wir wurden immer auf den laufenden gehalten von den Hebammen udn Ärzten wie es dem Kleinen geht und dann endlich um 21 Uhr durften wir das erste mal zu ihm. Da lag er in seinem Inkubator, ein kleines Stück Menschlein lag da mit sooo vielen Kabeln an sich dran und soviele Maschinen, er war von anfang an stabil. Tim hatte eine Sepsis die behandelt wurden ist mit zwei verschieden Antibiotikum. Er hat am anfang Beruhigungsmittel bekommen weil er so aufgedreht war, später ein Koffeein. Er hat die Nahrung von anfang an gut vertragen und auch die steigerung. Er hat lange gebraucht bis er endlich trinken konnte durch seine Trinkschwäche, hatte einen Leistenbruch und Wasserbruch der operiert werden musste und dann, durften wir nach Hause!

UNd jetzt schau ich ihn mir an, er krabbelt durch die Gegend wie ein Weltmeister, zieht sich bis auf die Knie hoch und gestern stand er das erste von alleine auf den Füßen. Er übt das sitzen fleissig und ist einfach ein Sonnenschein. Er lacht unheimlich viel und gern. Vor einem JAhr hab ich nicht geglaubt das er sich so gut macht, ich hatte solche angst und nun??? Ich bin einfach so stolz auf ihn! Er kam mit 870g und 36cm grösse in der 27 SSW zur Welt und jetzt mit 1 Jahr ist er 71cm und wiegt 8000g!

Lg,
Hsiuying + May-Ling 5 J. & Nick 4 J. mit Tim 1 J. (geb. 26+4 SSW)

Einem Baby wird das Leben geschenkt, ein Frühchen muss sich das Leben erkämpfen!!
Antworten (neueste Antwort ist unten)
sort
Anonym schrieb am 02.03.2012 um 11:52    melden
Hallo,

dem Kleinen Mann erst mal alles Gute zu seinem Ehrentag *cake*

Es berührt mich grad total das zu lesen. Wer so was nicht erlebt hat, kann glaub ich nur im Geringsten nachvollziehen was in diesem Moment und den Wochen und Monaten danach in euch vorgegangen ist.
Ich wünsche eurem Sohn weiterhin gutes Gedeihen und euch weiterhin viel Freude mit ihm.

Grüße von Corina

 

Anzeige    

 

 

Anzeige    

Entwicklung 0 - 8

Foren-Regeln
  1. Schreibe immer höflich
  2. Keine Werbung
  3. Leerzeichen nach . : , ;
  4. weitere Regeln ...
  5. Warum keine Werbung?
Empfehlungen
Schnell-Kontaktsuche
Suche:
Alter:
PLZ: (max. 3)
   
Anzeige    
Empfehlung für Geburtstage