Sprachstörungen behandeln
Sprachstörungen gehören zu den häufigsten Entwicklungs-Problemen. Oft haben sie ihre Ursache im Gebrauch des Schnullers oder durch Probleme beim Hören, z.B. nach Mittelohrentzündungen. Aber auch andere Ursachen sorgen für Probleme beim Sprechen.
Zunächst einmal gilt es aber, herauszufinden, was genau beim Sprechen Probleme macht.

Die Sprachentwicklung

Das Sprechen ist nur als Teil der Gesamtentwicklung des Kindes zu betrachten. Die Voraussetzung für die Entwicklung des Sprechens sind verschiedene aufeinander aufbauende Wahrnehmungsleistungen, wie:

 

  • Hören
  • Sehen
  • Tasten, Fühlen
  • Riechen, Schmecken
  • Emotionale Erfahrungen

Auch die Entwicklung der Grob- und Feinmotorik ist natürlich wichtige Voraussetzung.

Beurteilung der Sprachfähigkeit

  • Satzbau, Wortarten (Syntax)
  • Wortschatz, Wortwahl (Semantik)
  • Verstehen von Wörtern, Sätzen, Aufträgen (Sprachverständnis)
  • Unterscheidungsvermögen (Phonematische Differenzierung)
  • Lautbildung (Artikulation)

Grobe Eckdaten der Sprachentwicklung:

bis 7 Wochen: Schreiperiode
bis ca. 6. Monat: 1. Lallperiode (undifferenzierte Lautproduktion)
bis ca. 8. Monat: 2. Lallperiode (langsame Reduzierung auf die sprachspezifischen Laute, Nachahmung der eigenen und auch fremder Sprachmelodien und Rhythmen)
8. bis 9. Monat erstes "Sprachverstehen"
9. bis 12. Monat: erste intentionale Sprachäußerungen
13. bis 15. Monat: zunehmendes Erkennen von Wortbedeutungen (Symbolfunktion der Sprache)
12. bis 18. Monat: Einwortsätze, Wortschatz bis zu ca. 50 Wörter
18. bis 24. Monat: Zweiwortsätze, Wortschatz ca. 200 Wörter, 1. Fragealter beginnt d.h. einfache Fragen werden verstanden und z.T. auch benutzt.
24. bis 36. Monat: Mehrwortsätze, erste Präpositionen (in, auf, unter..),Pronomen (ich, du..) Wortschatz ca. 900 Wörter
36. bis 60. Monat: Komplexe Sätze, Wortschatzerweiterung, Grammatik und Lautbildungsfehler immer seltener, 2. Fragealter d.h. Anwendung und Verständnis komplexer Fragekonstruktionen.

Quelle: Aus "Hinweise zur Beratung von Eltern bei
Sprachentwicklungsstörungen im Kindesalter"
Prof. Dr. med. Heinemann, Georg Kattenbeck, 1983

 

Anzeige    

 

Anzeige    
Hallo-Eltern Apps
Eisprungkalender
Dein Eisprungkalender
Vornamen
Besondere Vornamen
Sprüche zur Geburt
Sprüche zur Geburt
Entwicklungskalender
Entwicklungskalender
Zahnkalender
Zahnkalender
Podcast
Geschichten Podcast
Schnell-Kontaktsuche
Suche:
Alter:
PLZ: (max. 3)
   
Podcast für Kinder
MP3 kostenlos
Anzeige    
Tipp für den Kinder-Geburtstag