Wo tut es dem Baby weh?

Hat mein Baby Schmerzen?

Meistens weisen Appetitlosigkeit, Weinen oder Fieber auf eine Erkrankung hin aber nicht immer ist auch gleich klar, was dem Kind fehlt. Wenn ein Kind noch nicht sprechen kann, zeigt es oft mit Zeichensprache, was ihm weh tut. Beobachte Dein Kind, um dem Kinderarzt für die Diagnose wichtige Hinweise geben zu können.

Baby liegt in seinem Bettchen und lächelt
©Twenty20/Darby S

Symptom: Dein Kind zieht oder zupft am Ohr

Was es sein kann:

Dein Kind spürt vielleicht Druck auf den Ohren – verursacht durch eine Erkältung. Vielleicht ist es auch eine Mittelohrentzündung – dann wird Dein Kind vermutlich in sehr hoher Tonlage weinen oder schreien und wahrscheinlich auch Schnupfen und Fieber haben.

Was es auch sein kann:

Vielleicht zahnt Dein Kind gerade und spürt den Schmerz bis zu den Ohren. Beobachte, ob Dein Kind auf den Fingern kaut und ob am Gaumen Schwellungen, Rötungen oder sogar erste kleine Zähnchen zu sehen sind. Manche Babys zupfen sich auch an den Ohren, wenn sie müde sind.

Symptom: Dein Kind drückt seine Finger an Stirn und Schläfen

Was es sein kann:

Dein Kind hat vielleicht Kopfschmerzen, verursacht z.B. durch eine Erkältung, einen Virusinfekt, eine Allergie, zu wenig Flüssigkeit, Hunger oder durch Schlafmangel. Ein starker Schnupfen kann ebenfalls Kopfschmerzen oder Kopfdruck verursachen, dann sind weitere Symptome meist zäher Schnupfen.

Symptom: Dein Kind reibt oder hält sich den Bauch

Was es sein kann:

Bauchschmerzen können in Zusammenhang mit einen Magen-Darm-Infekt stehen. Dann kommt es meist zu Durchfall und / oder Erbrechen.

Aber auch Verstopfung oder eine Unverträglichkeit von Nahrungsbestandteilen z.B. von Laktose können vorliegen.

Auch an eine Blinddarmentzündung sollte man denken.

Ebenfalls durch Bauchschmerzen äußern sich Harnwegsinfekte – dann hat der Urin oft einen strengen Geruch.

Symptom: Mundgeruch

Was es sein kann:

Schlechte Zahnpflege und Karies können Mundgeruch verursachen aber auch andere Gründe wie eine Halsentzündung oder Zahnfleischentzündung können vorliegen. Beobachte, ob Dein Kind wie gewohnt isst oder ob ihm das Kauen oder Schlucken Schmerzen bereitet.

Symptom: Grüner oder gelber Ausfluss aus der Nase

Was es sein kann:

Meistens ist es ein Schnupfen. Eine andere Ursache kann jedoch ein kleiner Gegenstand (z.B. eine kleine Perle oder Erbse) sein, der in der Nase feststeckt. Der Ausfluss riecht dann faulig und kommt nur aus einem der Nasenlöcher. Versuche nie, Gegenstände selbst aus Nase oder Ohr zu bekommen – Du könntest sie dabei weiter hinein schieben. Suche lieber einen (Hals-Nasen-Ohren-) Arzt auf, der die richtigen Instrumente hat, um den Gegenstand sanft zu entfernen. Gleiches gilt für Gegenstände im Ohr.