Haltegriffe fürs Babyschwimmen, die du kennen solltest

Babyschwimmen – Haltegriffe, die du kennen solltest

Es gibt verschiedene Haltegriffe, die beim Babyschwimmen erlernt werden.

©Unsplash/Xochi Romero

Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, dass das Baby sich sicher fühlt. Jedoch vermeiden Sie es, dass es seine Füße auf Ihren Knien oder Hüften abstellt. Ziehen Sie Ihr Baby nicht an den Händen durch das Wasser, es könnte sonst zu Verletzungen im Gelenkbereich kommen. Beim Achselgriff müssen Sie außerdem darauf achten, dass Sie nicht Nerven und Blutgefäße in den Achselhöhlen abdrücken. Halten Sie das Kind in diesem Griff etwas unterhalb der Achselhöhle!

Welches Schwimmbad ist geeignet?

Das Bad sollte …

  • … nicht zu stark gechlort sein
  • … eine Wassertemperatur von mind. 30° C, besser 33° C und mehr haben
  • … eine warme Raumtemperatur haben
  • … einen Wickelplatz haben
  • … eine Familien- oder Eltern/Kind-Umkleidekabine mit Wickeltisch haben
  • … einen eigenen Babybereich haben und bei mobileren Babys/Kindern abgetrennt oder eingezäunt sein

Außerdem ist es schön, wenn…

  • … Wasser-Spielzeug vorhanden ist
  • … eine kleine Rutsche vorhanden ist
  • … geschultes Personal Tipps und Anregungen geben kann