Kinderbücher ab 9 Jahren: Lesestoff für große Schulkinder

Kinderbücher ab 9 Jahren

Kinderbücher wie Jules Tannenbaumzaubern eignen sich perfekt für Schulkinder ab 9 Jahren.

Eine Tasse steht auf einem Stapel Kinderbücher
©Unsplash/Annie Spratt

Jules Traumzauberbaum

Autor: Marianne Musgrove

Jule und ihre jüngere Schwester haben ständig Streit, Mama und Papa streiten ebenfalls, Oma ist unzufrieden mit ihrem Leben und Jules Freundinnen konkurrieren miteinander – jede Menge Sorgen mit denen sich Jule ganz allein gelassen fühlt. Die gutgemeinten Bemühungen der Mutter (Psychologin) und die oft deplatzierten Bemerkungen des Vaters (chaotischer Erfinder) machen meist alles nur noch schlimmer.
Doch als Jule endlich ein eigenes Zimmer bekommt, entdeckt sie hinter der Tapete den Traumzauberbaum. Auf seinen Zweigen sitzen Tiere und jeden Abend kann Jule dort ihre Sorgen anhängen – das hat schon ihre Oma als junges Mädchen getan. Doch Jule stellt bald fest: Jeden Morgen sind die Sorgen wieder da! Es muss etwas passieren denn sie hält es einfach nicht mehr aus!

Ein Buch über Eifersucht, Streit und Konkurrenz? Wer hier Angst vor „schwerer Kost“ hat, kann beruhigt sein: Mit viel Komik wird hier ein ernstes Thema angepackt!

Die Handlung ist so realistisch geschrieben, dass man meint sie spiele sich gerade im eigenen Haus ab. Es gibt Dialoge wie sie jeder kennt der Geschwister hat, Sorgen die jeder schon einmal hatte und Gefühle die zum groß werden nun mal dazu gehören. Die scharfsinnigen Bemerkungen von Jule entlocken dabei so manchen Lacher.
Also keinesfalls schwere Kost sondern ein Buch wie es das Leben schreibt und schließlich gibt es eine wichtige Erkenntnis für alle Kinder wie man seine Sorgen auch wieder los werden kann.

Die letzten Seiten des Buches gehören den Tieren des Traumzauberbaumes und lassen Platz für die Sorgen der kleinen Leserinnen und Leser.

Ein durch und durch gelungenes Buch das ich Kindern ab 9 empfehle!