Pausenbrote für Schulkinder

Leckere Rezepte für Pausenbrote, die Kinder lieben

Pausenbrote sollen gesund sein, für einen längeren Zeitraum Energie liefern und obendrein sättigen und schmecken. Sie müssen sich unkompliziert transportieren lassen und sollten weder kleckern noch unangenehm riechen, wenn man die Brotdose öffnet.

©Unsplash/Annie Spratt

Grundsätzliche Tipps & Tricks:

  • Verwenden Sie Vollkornbrot. Damit ist kein Vollkorntoast gemeint sondern richtig körniges Brot wie z.B. Schinkenbrot. Wenn Sie möchten, können Sie es mit einem Graubrot kombinieren.
  • Frischkäse ist ein prima „Klebstoff“ und hält Salatblätter, Obst und Gemüse-Scheiben auf dem Brot fest. Außerdem liefert er Kalzium – wichtig für den Knochenaufbau. Sie können mit Frischkäse ruhig auf Butter und Margarine verzichten.
  • Ein frisches Salatblatt macht das Schulbrot hübsch, knackig und lecker!
  • Verzichten Sie ganz auf Süßigkeiten, Nutella & Co, Honig und Marmelade. Sie lassen den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen und dann plötzlich massiv absinken – das schadet der Konzentration und macht Kinder unruhig.
  • Schulbrot-Muffel finden Gefallen daran, wenn das Brot mit Förmchen ausgestochen wird. Z.B. „Käsefüße“ = Käsestulle mit einem Fußförmchen ausgestochen.
  • Sie können den Frischkäse mit etwas Tomatenmark einfärben – mit etwas Farbe schmeckt Vieles noch besser!
  • Für Kinder die es gern herzhaft mögen, können Sie den Frischkäse auch mit etwas Senf vermischen.
  • Überraschen Sie Ihr Kind: Z.B. mit einem Würstchen oder mit Rohkoststiften + Frischkäse-Dipp oder legen Sie mal ein gekochtes Ei in die Brotdose.
  • Packen Sie das Brot in der Brotdose mal in Butterbrotpapier oder Backpapier ein und malen Sie ein Herz, eine Sonne oder eine andere Aufmunterung darauf.
  • Schneiden Sie Obst und Gemüse mit einem Sparschäler oder Gemüsehobel in Scheiben oder Streifen – so passen sie gut auf das Brot!

Ein paar Rezepte zur Auswahl …

Apfelbrot:

  • Vollkornbrot
  • Graubrot
  • Frischkäse
  • Apfelscheiben

Die Brote mit Frischkäse bestreichen, Apfelscheiben auf eine Hälfte geben und zusammenklappen – fertig! Geht auch prima mit festen Birnenscheiben. Sie können den Apfel auch raspeln statt in Scheiben zu schneiden.

Knackiges Käsebrot:

  • Vollkornbrot
  • Graubrot
  • Frischkäse (z.B. Buko)
  • 1 frisches Salatblatt
  • 1 Scheibe Käse
  • etwas frische Petersilie

Die Brote mit dem Frischkäse bestreichen, Petersilie grob hacken und auf eine Hälfte streuen, Käsescheibe und Salatblatt darauf legen und zusammen klappen. Brot mit geraspelter Möhre – lecker!

Salatgurkenbrot

  • Vollkornbrot
  • Graubrot
  • Frischkäse (z.B. Buko)
  • Salatgurke

Brote mit dem Frischkäse bestreichen, Gurke schälen und mit dem Gurkenhobel oder Sparschäler feine Scheiben schneiden. Brot damit gelegen, etwas Salz darauf und zusammenklappen. Klappt auch mit milden Radieschen oder bunter Paprika.

Sonnenblumenbrot

  • Vollkornbrot
  • Graubrot
  • Frischkäse
  • geröstete Sonnenblumenkerne

Brote mit Frischkäse bestreichen, eine Hälfte kopfüber in Sonnenblumenkerne drücken bis eine Schicht hängen bleibt. Zweite Scheibe darauf legen – fertig.

Bananenbrot

  • Vollkornbrot
  • Graubrot
  • Frischkäse
  • Bananenscheiben (nicht zu dick)

Brote mit dem Frischkäse bestreichen, die Bananenscheiben darauf geben und zusammenklappen. Wenn Ihr Kind es exotisch mag: etwas Curry-Pulver aufstreuen!

Bauernbrot

  • Vollkornbrot
  • Graubrot
  • Scheibe Aufschnitt
  • etwas Tomatenmark
  • evtl. Röstzwiebeln

Brote mit Frischkäse bestreichen, Aufschnitt darauf legen und dünn mit Tomatenmark bestreichen. Wer mag, streut noch Röstzwiebeln darauf. Zusammenklappen und fertig.

Ei-Brot

  • Vollkornbrot
  • Graubrot
  • etwas Frischkäse
  • 1 Ei
  • Salatblatt

Drücken Sie das Eigelb durch ein feines Sieb und hacken Sie das Eiweiß ganz klein. Vermischen Sie nun beides mit dem Frischkäse unter Zugabe von etwas Milch. Bestreichen Sie damit das Brot und geben Sie etwas Salz darauf. Salatblatt drauf, zuklappen – fertig.

Weitere Beigaben:

  • Studentenfutter
  • Hackbällchen
  • Minikäse oder Stück Käse auf die Hand
  • Cocktail-Tomaten
  • Stück Salatgurke, Möhre, Paprika
  • Dinkelstangen
  • kleine Spieße mit abwechselnd Käsewürfel, Paprika, Gurke, Fleischwurst (oder Würstchenstücken), …
  • Obstspieße nach Saison: Kirschen, Erdbeeren, Weintrauben, … evtl. mit Käse abwechseln

Schul-Getränke

Für süße Getränke gilt das Gleiche wie für Süßigkeiten und Weißmehlprodukte: Sie lassen den Blutzuckerspiegel rasant steigen und dann wieder absinken. Die Folge sind unruhige, unkonzentrierte Kinder, deren Durst nicht gelöscht ist.

Geben Sie lieber:

  • Pures Wasser
  • Leichte Apfelschorlen: 30% Saft, 70% Wasser
  • Apfeltee: 30% Apfelsaft, 70% ungesüßter Früchtetee