"Tafel"-Einladungen zur Einschulung basteln

„Tafel“-Einladungen zur Einschulung basteln

Zum Schulanfang werden meistens Verwandte, Paten und Freunde eingeladen. Diese originellen Einladungskarten sehen aus wie die Klapptafeln in der Schule. Sie sind leicht zu basteln und sorgen für großes „Aaah“ und „Ooooh“ bei den geladenen Gästen.

©Pexels/Alison Burrell

Material:

  • für 2 Einladungen: 1 Blatt dunkelgrünes und 2 Blatt schwarzes Tonpapier, je in Din-A-4 Format
  • Klebe und Schere bzw. Schneidbrett für gerade Schnittkanten
  • weißen Edding-Stift
  • Lineal
  • evtl. Pappe für eine Schablone
  • etwas Kordel
  • einen Küchenschwamm
  • evtl. 1 Zahnstocher

Schritt 1:

Schneide das grüne Tonpapier in der Mitte der länge nach in zwei Hälften.

Schritt 2:

Messe mit dem Lineal zwei Rechtecke in der Größe 12 cm x 8 cm aus. Wenn Du mehrere Einladungen fertige willst, solltest Du Dir hierfür eine Schablone aus Pappe erstellen, dann geht es schneller.

Schritt 3:

Schreibe auf eines der schwarzen Rechecke mit weißem Edding den Einladungstext.

Schritt 4:

Klebe das Rechteck mit dem Einladungstext exakt in die Mitte des gründen Tonpapier-Streifens. Lasse oben und unten einen gleich breiten Rand.

Spare beim Kleben evtl. eine kleine Ecke aus für Schritt 8 (siehe unten).

Schritt 5:

Klappe die beiden Enden des grünen Tonpapierstreifens so über den Einladungstext, dass sich ihre Kanten in der Mitte treffen wie bei einer Klapptafel.

Schritt 6:

Halbiere das zweite schwarze Rechteck exakt in der Mitte. Klebe dann je eine Hälfte von außen auf die umgeklappten Tafelhälften, so dass sie sich genau in der Mitte wieder treffen.

Schritt 7:

Schreibe nun auf die beiden noch leeren schwarzen Hälften den Text, z.B. „Einladung zur Einschulungsfeier“ und verziere leere Flächen mit Schreib- und Rechenübungen.

Schritt 8:

Schneide von einem Küchenschwamm ein kleines Stückchen ab. Schneide dann ein passendes Stück Krodel zurecht. Befestige die Krodel am Schwamm indem Du ein bisschen Klebe auf das Ende der Kordel gibst und dieses Ende dann mit einem Zahnstocher in den Schwamm hinein drückst. Nach dem Trocknen wird das andere Ende der Korden auf der Innenseite der Klappkarte angeklebt. Evtl. kann das Kordelende hinter dem schwarzen Einladungstext eingeklebt werden.

Tipp: Du kannst den Einladungstext natürlich auch ausdrucken. Da man jedoch nicht weiß auf schwarz drucken kann, wird Deine schwarz-Patrone sehr beansprucht. Achte beim Drucken auch darauf, dass Du dickes (z.B. 120g) Papier verwendest, da sich dünnes Papier nach dem Drucken und beim Aufkleben leicht wellt.

Weitere kostenlose Karten zur Einschulung

 

Schreibe Deinen eigenen Text (in Tafelschrift) und drucke die Karte dann aus.

 

Eine kleine Schultüte für die Gäste mit Einladungstext darauf.