Wortabstände beim Schreiben einhalten: 3 Übungen für Kinder

Wortabstände einhalten – 3 Übungen für dein Kind

Wenn Kinder schreiben lernen, müssen sie verstehen, wo ein Wort anfängt und wo es endet: Aus wie vielen Wörter besteht wohl „DaisteinHaus“?

©Unsplash/Aaron Burden

Zwischen Wörtern muss eine ausreichend breite Lücke gelassen werden. Manchen Kindern fällt zu Beginn des Schreiblernvorgangs die Orientierung auf dem Papier noch schwer. Zwar finden Schulanfänger im Schreibheft hilfreiche Begrenzungslinien nach oben und unten vor, doch keine Hilfslinien in Schreibrichtung. Die Lücken werden dann zu groß, zu klein oder einfach ganz vergessen.

Es braucht zudem etwas Übung und Erfahrung, bis auch eingeschätzt werden kann, ob ein Wort noch auf die aktuelle Zeile passt, bevor diese endet, oder ob es besser in die nächste Zeile geschrieben werden sollte.

Mit dieser Druckvorlage von Hallo-Eltern.de bekommen Kinder einige Orientierungsstriche entlang der Zeile. Sie sind nur „halbhoch“, so dass auch die Abmessung der Groß- und Kleinbuchstaben gelingt. So lernen Kinder, den Wortabstand einzuhalten und die Buchstaben innerhalb eines Wortes gleichmäßig zu platzieren.

Drei gute spielerische Übungen:

  • Lassen Sie Ihr Kind Formulare ausfüllen! Sie können entsprechende Vordrucke bei vielen Behörden direkt online einsehen und ausdrucken. Es kommt nicht darauf an, sie sinngemäß zu beschriften aber einen kurzen Text oder den Vor- und Nachnamen der Familienmitglieder können Erstklässler oft schon eintragen. Oder Sie spielen gemeinsam Post und füllen Paketscheine aus.
  • Lassen Sie Ihr Kind auf der Computer-Tastatur einen Text (ab-)schreiben und nach jedem Wort und jedem Satzzeichen demonstrativ die Leer-Taste drücken.
  • Schreiben Sie einen Satz den das Kind sich ausdenkt zwei Mal auf ein Stück Papier. Der erste Satz wird zerschnitten: Jedes Wort ist ein Schnipsel.
    Nun soll das Kind den Satz (mit Hilfe des zweiten Satzes) wieder zusammen setzen und jedes Wort mit etwas Abstand auf einen Zettel kleben. Wiederholen Sie diesen Vorgang täglich.

Zur kostenlosen Schreibvorlage (PDF)