Weihnachten: Glitzersterne basteln

Glitzer-Anhänger basteln

Supereinfach und schnell zu machen sind diese Anhänger, die sich prima als Fensterschmuck, Geschenk-Anhänger, Baumschmuck, … eignen. Bei diesen Glitzer-Anhängern können auch kleine Hände schon gut mithelfen: Sie können Glitzer hinzufügen, umrühren, in die Förmchen füllen, …Becher, Löffel, Förmchen usw. lassen sich nach der Verwendung problemlos reinigen und auch aus der Kleidung geht alles wieder heraus!

Kind isst Keks an vor Weihnachtsbaum
©Unsplash/Noah Hinton

Material:

  • 1 leeren Joghurtbecher
  • 1 Flasche Bastelkleber
  • 1 Dose Glitzer (Gold, Silber, Rot, …)
  • 1 Plastiklöffel zum umrühren
  • glatte Unterlage aus Kunststoff, möglichst etwas biegsam
  • Ausstechförmchen
  • 1 Strohhalm
  • evtl. etwas Knete
  • etwas Goldband

Anleitung:

  • Eine großzügige Menge Klebe in den Joghurtbecher geben.
  • Glitzer hinzufügen und beides gut verrühren
  • Ausstechförmchen auf die Unterlage legen.
  • Den Rand außen herum evtl. mit Knete abdichten damit nichts unter raus läuft.
  • Die Glitzerklebe in die Förmchen gießen.
  • Den Strohhalm in kleine Stücke zerschneiden und an die Stelle setzen, an der später das Loch für das Band sein soll.
  • Trocknen lassen (kann mehrere Tage dauern)
  • Überstände mit einer kleinen Schere entfernen und Band durch das Loch ziehen.

Der Bastelkleber wird beim Trocknen durchsichtig, so dass später die Glitzerpartikel gut zur Geltung kommen.