Bratapfel Rezepte: 3 leckere Varianten des Weihnachtsklassikers

Bratapfel Rezepte: klassisch bis kalorienarm

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Bratäpfel?

Kinder strecken Hände voll Teig in die Kamera
©Twenty20/Shannon Bailey

Bratäpfel klassisch

Zutaten:

  • 4 Äpfel

  • 2 EL Konfitüre (Preiselbeerkonfitüre)

  • 4 TL Haselnüsse, gehackt

  • 4 TL Zucker

  • 30 g Butter

  • 400 g Frischkäse (Philadelphia)

  • 200 g Joghurt (Vollmilchjoghurt)

  • 2 EL Zitronensaft

  • 4 EL Rosinen (Rum-Rosinen)

  • 1 Msp. Zimt

Zubereitung:

Kerngehäuse der Äpfel ausstechen und in eine feuerfeste Form setzen. Konfitüre, Haselnüsse und 2 TL Zucker mischen und Äpfel damit füllen; Form mit Butter einfetten und bei 225° 25 Min. backen. Philadelphia, Joghurt, restl. Zucker, Zitronensaft und Rosinen verrühren, mit Zimt abschmecken und mit den heißen Bratäpfeln servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Marzipan-Bratäpfel mit Vanillinsoße

Zutaten:

  • 1 EL Rosinen

  • 100 g Marzipan (Rohmasse)

  • 3 EL Mandeln, gehackt

  • 4 Äpfel

  • 4 EL Zitronensaft

  • 125 ml Apfelsaft

  • 1 Pkt. Saucenpulver,Vanilliensoße (für 0,5l Milch)

  • 2 EL Zucker

  • ½ Liter Milch

Zubereitung:

Rosinen waschen, abtropfen lassen. Marzipan in grobe Würfel schneiden, Masse mit den Rosinen und den gehackten Mandeln verkneten, daraus etwa 4 Rollen von etwa 1cm Stärke formen. Äpfel waschen und den Deckel abschneiden. Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Je eine Marzipanrolle in die Löcher drücken. Äpfel in eine feuerfeste Form setzen und mit Zitronen- und Apfelsaft beträufeln. Im vorgeheiztem Backofen ca. 25 Minuten, bei 200 Grad backen. Apfeldeckel dazu legen und weitere 5 Minuten braten.

Inzwischen Soßenpulver, Zucker und 3 EL Milch verrühren. Restliche Milch in einem Topf kurz aufkochen lassen, vom Herd ziehen und angerührte Soßenpulver unter ständigem Rühren zufügen. Soße nochmals kurz aufkochen lassen.

Bratäpfel aus dem Ofen nehmen, Vanillinsoße darüber verteilen. Mit Rosinen und Mandelblättchen bestreuen. Deckel wieder aufsetzen und mit Minze garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.

Wer nicht so viel Zeit hat, kann auch fertige Vanillesauce verwenden!

Weight Watchers Bratäpfel:

Zutaten 1 Portion:

  • 2 EL Rosinen

  • 1 TL Weißwein

  • etwas Rumaroma

  • 1 EL Haferflocken

  • 2  TL Kokosraspeln

  • 1 TL Zucker

  • 1 TL Margarine

Zubereitung:

Rosinen in Weißwein und Rumaroma einweichen lassen. Die anderen Zutaten mit der Margarine braun rösten und einen ausgehöhlten Apfel damit füllen. Den Apfel in eine Auflaufform setzen und bei 200°C ca. 30 min. backen.