Christbaumschmuck basteln

Christbaumschmuck basteln

Der Geist der vergangenen Weihnacht. Wie viele Fotos haben Sie von den Weihnachtsfesten der vergangenen Jahre oder aus der eigenen Kindheit? Vielleicht haben Sie auch noch eines mit Oma und Opa vor dem Tannenbaum? Oder Kinderfotos beim Geschenke öffnen? Solche Bilder sind doch eine ideale Dekoration für den Weihnachtsbaum

Kind isst Keks an vor Weihnachtsbaum
©Unsplash/Noah Hinton

Sie brauchen:

  • Papier und Fotos
  • Schere
  • dünnes Plexiglas, selbstklebend aus dem Bastelladen
  • falls vorhanden: Lochzange (alternativ einen Locher)
  • sehr dünnes Schmuckband

Es ist wieder einmal recht einfach:

  • Die Fotos können Sie entweder auf den Kopierer legen oder wenn sie digital vorliegen in schwarz-weiß oder Sepia-Tönung umwandeln und auf Papier drucken. Wer es lieber bunt mag, kann natürlich auch ganz normale Farbbilder verwenden.
  • Stellen Sie nun ein Glas in passender Größe auf jedes Bild und zeichnen kreisförmig um das Motiv.
  • Alle Bilder werden auf der Linie ausgeschnitten.
  • Mit dem gleichen Glas werden nun Kreise auf die Rückseite vom Plexiglas gezeichnet und ausgeschnitten.
  • Kleben Sie je ein Bild hinter einen Plexiglaskreis.
  • Stanzen Sie mit der Lochzange ein Loch oben durch das Motiv samt Kunststoff.
  • Kleben Sie nun einen Plexiglas-Kreis von hinten auf -als Rückseite – und stanzen auch hier ein Loch.
  • Nun das Schmuckband durch ziehen und verknoten.

Die Nostalgie-Anhänger eignen sich z.B. als Baumschmuck oder als Geschenkanhänger. Wer mag, kann das Band noch weiter verzieren.