Spiel 2010: Diego Drachenzahn

Spiel: Diego Drachenzahn

Der deutsche Kritikerpreis „Kinderspiel des Jahres 2010“ wurde verliehen und dieses Jahr gewann das Spiel Diego Drachenzahn.

 

 

©Pexels/Markus Spiske

Eine Expertenjury aus deutschsprachigen Spielejournalisten wählt jedes Jahr unter allen Spiele-Neuerscheinungen das „Kinderspiel des Jahres“ aus. Dieses Jahr bekam Diego Drachenzahn die begehrte Auszeichnung.

Diego ist ein kleiner Drache, der noch etwas an seinem Feuerspucken üben muss. Leider trifft er nicht immer sein Ziel und hat diesmal sogar den Hut von Onkel Dragobert in Brand gesteckt! Doch was wollte er eigentlich treffen?

Bei diesem Spiel geht es um Drachen, die einen Feuerspuck-Wettbewerb bestreiten. Die Spieler versuchen, ihre Drachenfiguren die richtigen Ziele treffen zu lassen. Doch oft wird das richtige Ziel verfehlt und die Mitspieler müssen raten, was eigentlich getroffen werden sollte. Wollte Diego wirklich dieses Ziel in Brand stecken? Mit etwas Glück kann er das Turnier vielleicht doch noch gewinnen!

Neben diesem waren noch vier andere Spiele nominiert. Diego Drachenzahn setzte sich gegen Panic Tower, Turi-Tour, Vampire der Nacht und Kraken-Alarm durch.

Ab 5 Jahre, 2-4 Spieler

Spieldauer: 15 Minuten