Glückskekse für Silvester

Leckere Glückskekse backen – So geht’s

Für das neue Jahr wünschen sich alle stets viel Glück – da sind Glückskekse doch eine passende Idee. Selbst essen oder verschenken – ganz wie es beliebt, und mit unserer Sprüche-Sammlung ist man auch nicht um Texte verlegen.

Kinder strecken Hände voll Teig in die Kamera
©Twenty20/Shannon Bailey

Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 60 g Puderzucker
  • 25g weiche Butter
  • 40g Mehl

So geht’s:

  1. 10 Botschaften auf kleinen Zetteln vorbereiten.
  2. Eiweiß zu Eischnee schlagen, dabei nach und nach langsam den Puderzucker zufügen.
  3. Weiche Butter unterrühren und das Mehl hinzugeben.
  4. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.
  5. Backofen vorheizen (Ober- Unterhitze 180°C, Umluft 160°C)
  6. Kuchenbleche mit Backpapier auslegen.
  7. Auf jedes Backblech mit einem Wasserglas 3 Kreise zeichnen.
  8. Auf jeden Kreis einen Klecks (3/4 EL) vom Teig geben und mit einem Messer glatt streichen.
  9. Etwa 8 Minuten backen
  10. Die Kreise ganz vorsichtig mit einem Messer vom Backpapier lösen und sofort einen Zettel in die Mitte legen.
  11. Den Kreis schnell zur Hälfte falten und dann an den Spitzen zusammen falten.
  12. Auskühlen lassen.
  13. Benutzen Sie für die nächsten Kreise stets ein kaltes Backblech.