Gruseliger Halloween-Türkranz mit Spinnen, Schlangen und Fledermäusen

Gruseliger Halloween-Türkranz

Alles was gruselt oder ekelt wimmelt auf diesem Halloween Türkranz und scheint Besucher regelrecht davor zu warnen, das Haus zu betreten. Es wird die kleinen Geister an Halloween vermutlich nicht davon abhalten, zu klopfen, aber einen kleinen Schrecken einjagen vielleicht doch …

gruseliger Halloween-Türkranz
© Barbara Schniebel

Material:

  • 1 Weidenkranz
  • verschiedene Insekten (z.B. Spinnen, Tausendfüßler, …), Skorpione, Schlangen, Fledermäuse …
  • Heißkleber + evtl. E-6000 Klebstoff
  • schwarze Sprühfarbe, glänzend

Anleitung:

  • Arbeite an einem gut belüfteten Ort, trage Kleidung die notfalls Farbe abbekommen kann und decke die Arbeitsfläche und Umgebung gut ab.
  • Besprühe den Weidenkranz gleichmäßig mit schwarzer Sprühfarbe. Lass ihn trocknen und besprühe ihn auch von der Unterseite.
  • Falls die Insekten und anderen Tiere farbig sind, sprühe auch sie von allen Seiten gleichmäßig mit schwarzer Farbe ein.
  • Wenn alles getrocknet ist, werden nun die Tiere mit Heißkleber auf den Kranz geklebt.
  • Wenn einzelne Tiere zu wenig Auflagefläche haben und trotz Heißkleber herunter fallen, kannst Du E-6000 verwenden, um sie erneut festzukleben.

Wichtig: Für ein gutes und gleichmäßiges Farbergebnis ist es wichtig, die Sprühdosen wirklich sehr lange und ausgiebig zu schütteln, bevor man beginnt, zu sprühen. Dann sollte man in einer gleichmäßigen Bewegung arbeiten und nicht zu lang auf einer Stelle bleiben, sondern lieber später noch ein zweites Mal besprühen.