Schlappohren für den Osterhasen

Nähanleitung Hase – Schlappohren für den Osterhasen

Diese Anleitung ist eine Ergänzung zu unserer Nähanleitung für einen Hasen. Statt der steifen Ohren, kann der Hase mit diesem Schnittmuster süße Schlappohren bekommen!

Garnrollen stehen auf einem Holzregal
©Unsplash.com/Annie Spratt

Material:

  • kostenloser Schnittbogen für Hasenohren: dafür 1 Seiten Din-A 4 Papier, Drucker
  • Stoff, wie der Hasenkörper: 50 cm x 25 cm
  • Stoff, gemustert, für Ohr-Applikation: 22 cm x 20 cm
  • farblich passendes Garn
  • Stecknadeln + 1 Nähnadel
  • Stoffschere
  • Nähmaschine

Anleitung:

  • Drucke und schneide den Schnittbogen aus.
  • Lege den Stoff für die Ohren doppelt.
  • Übertrage die großen Ohren aus dem Schnittbogen 2 x auf den Stoff.
  • Stoff ausschneiden.
  • Legen den gemusterten Stoff doppelt.
  • Übertrage die kleineren Ohren 1 x auf den Stoff und schneide aus.
  • Versäubere die großen Hasenohren.
  • Lege je ein kleines, gemustertes Ohr auf ein großes Ohr.
  • Nähe das kleine Ohr mit einem Zickzackstich (farblich passendes Garn wählen) auf das große Ohr.
  • Lege ein Ohr mit Applikation auf ein Ohr ohne Applikation, Muster liegt dabei innen.
  • Nähe die Ohren-Teile zusammen, lass aber unten offen.
  • Drehe die Ohren nun auf rechts.
  • Fasse am unteren, offenen Ende die beiden Ecken zur Mitte und nähe sie fest.
  • Beim Herstellen des Hasen schneidest Du einfach die Ohren vom Schnittmuster ab und verwendest statt dessen diese Ohren!
  • Lege die Ohren beim Nähen des Hasen zwischen die Stofflagen des Hasenkörpers und nähe sie mit fest.
  • Folge der weiteren Anleitung zum Hase nähen …