5 Nutella-Rezepte mit nur 3 Zutaten: super lecker und super einfach

5 leckere Nutella-Rezepte mit nur 3 Zutaten

Die Tage, an denen du mit einer fünfseitigen Einkaufsliste durch den Supermarkt gehetzt bist, sind endlich vorbei. Mit diesen 3-Zutaten-Rezepten sparst du viel Zeit und machst gleichzeitig die Kids super happy. Denn welches Kind kann schon zu Nutella Nein sagen?!

Cupcakes mit Schokoladen-Buttercreme und bunten Streuseln
©Unsplash/Sheelah Breenan

So ein Kindergeburtstag bedeutet für Mütter vor allem eins: Back- und Kochstress! Doch dieses Mal wird alles entspannter, denn wir haben für dich schon die Rezepte herausgesucht. Der große Vorteil für dich: Du benötigst jeweils nur drei Zutaten. Der große Pluspunkt für die Kinder: Sie enthalten alle Nutella. Yummy!

Nutella-Kekse

Diese Nutella-Kekse sind unschlagbar lecker und super schnell fertig. Überzeuge dich selbst!

Einkaufsliste:

  • 1 Ei
  • 3 gehäufte Löffel Nutella
  • 1 Becher Mehl

Außerdem: Rührschüssel, Löffel, Backblech, Backpapier

Und so geht’s:

  1. Zunächst gibst du alle Zutaten in eine große Rührschüssel.
  2. Vermenge das Ganze mit einem Löffel, bis eine homogene Masse entsteht.
  3. Lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  4. Nun formst du den Teig zu kleinen Keksen.
  5. Bei 175 Grad (Umluft) 10 Minuten backen – fertig!

 

Nutella-Croissants

Aus nur drei Zutaten kannst du im Handumdrehen deine eigenen Schoko-Croissants machen. Wir verraten dir, wie es geht!

Einkaufsliste:

  • Blätterteig
  • Nutella
  • gemahlene Haselnüsse

Außerdem: Messer, Backblech, Backpapier

Und so geht’s:

  1. Zuerst rollst du den Blätterteig aus und schneidest ihn in Dreiecke.
  2. Verteile das Nutella auf den Dreiecken und lass dabei rund einen Zentimeter am Rand frei.
  3. Gib noch ein paar gemahlene Haselnüsse auf die Schokocreme.
  4. Nun fasst du den Teig an den äußeren Spitzen und rollst ihn zusammen.
  5. Die Enden drückst du vorsichtig zusammen und formst die Croissants zu Halbmoden.
  6. Nun auf einem Backblech verteilen und bei 180 Grad (Umluft) 10 Minuten backen.

Nutella-Eis

Hier kommt das perfekte Rezept für einen Kindergeburtstag im Sommer: selbstgemachtes Nutella-Eis aus nur drei Zutaten.

Einkaufsliste:

  • 1 Tasse Milch
  • 1/3 Tasse Nutella
  • Krokant

Außerdem: Standmixer, Eisformen

Und so geht’s:

  1. Zunächst gibst du Milch, Nutella sowie Krokant in den Standmixer und verrührst das Ganze gut.
  2. Dann füllst du die Flüssigkeit in die Eisformen.
  3. Stelle die Formen ins Gefrierfach.
  4. Sobald die Masse vollständig gefroren ist, ist das Nutella-Eis einsatzbereit.

Nutella-Tassenkuchen

Es muss nicht immer gleich eine aufwändige Torte sein, diese kleinen Tassen-Küchlein werden bei den Kindern für Begeisterung sorgen.

Einkaufsliste:

  • 1 Ei
  • 10 EL Nutella
  • 4 EL Mehl

Außerdem: 2 Tassen, Löffel, Mikrowelle

Und so geht’s:

  1. Das Ei aufschlagen und auf die beiden Tassen verteilen.
  2. Je 5 EL Nutella und 2 EL Mehl hinzugeben.
  3. Das Ganze gut mit einem Löffel vermischen.
  4. Die Tassen für eine Minute in der Mikrowelle (höchste Stufe) erhitzen und dann 15 Minuten abkühlen lassen.
  5. Jetzt kannst du die Tasse-Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben.

Nutella-Brownies

Und zuletzt wollen wir dieses schnelle Rezept für Nutella-Brownies natürlich nicht vorenthalten.

Einkaufsliste:

  • 1 Tasse Nutella
  • 1 Ei
  • 1 Tasse Mehl

Außerdem: Rührschüssel, Handrührgerät, tiefes Backblech, Backpapier

Und so geht’s:

  1. Fülle das Mehl, Nutella und Ei in eine Rührschüssel.
  2. Vermische das Ganze mit dem Handrührgerät.
  3. Dann gibst du den Teig auf ein Backblech.
  4. Schiebe das Ganze für acht Minuten bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) in den Backofen.