Spielzeug aus Müll? Das musst du unbedingt ausprobieren!

Spielzeug aus Müll? Das musst du ausprobieren!

Zugegeben, Spielzeug aus Müll klingt vielleicht erstmal ziemlich alternativ und verdammt uncool. Mit diesen fünf DIY Ideen wollen wir dich vom Gegenteil überzeugen. Und am Ende dieses Artikels wirst auch du ein großer Fan von Müll-Spielzeug sein – versprochen!

Spielzeug aus Müll muss nicht uncool sein, sondern auch eine individuelle Alternative
©Pexels

Spar dir ab sofort den Weg zum Müllcontainer und sammle fleißig Pappkartons, Klorollen und Konservendosen. Daraus bastelst du im Handumdrehen die coolsten Spielsachen für deine Kleinen. Glaubst du nicht? Dann solltest du dir diese fünf Inspirationen anschauen.

Pappkartons werden zur Waschmaschine

Es muss nicht immer das super abgefahrene Hightech-Spielzeug sein, auch ganz einfache Dinge können deinem Kind viel Freude bereiten. Das beste Beispiel: Eine selbst gebastelte Waschmaschine aus einem Pappkarton. Knöpfe aufmalen, Tür ausschneiden und mit Plastikfolie bekleben – schon können die Kleinen loswaschen!

 

Eine DIY Trommel aus Müll

Das ist vermutlich die schönste Kindertrommel der Welt. Dahinter steckt ein stinknormaler Karton, den du mit buntem Tonpapier, Masking Tape, Filz und Bändern verzierst. Die Stöcke bastelst du aus Papierstrohhalmen und Gummibällen.

Kegelspiel aus alten Flaschen

Diese Upcycling-Idee verspricht Spielspaß für die ganze Familie. Alte Flaschen funktionierst du zu Kegeln um. Am besten verwendest du Plastikflaschen, die du mit etwas Sand füllst und mit Acrylfarbe bunt anmalst. Das Spielfeld bilden Poolnudeln und eine Isomatte. Auf die Kegel, fertig, los!

Upcycling-Kamera für Kinder

Hier kommt die perfekte Bastelprojekt für deine alten Shampoo-, Creme- und Duschgelflaschen: Eine DIY-Kamera, die deine Kids lieben werden! Trenne den Verschluss der Flasche ab und zeichne den Umriss auf einem Pappkarton auf. Schneide die Form mit dem Cutter aus und klebe den Verschluss fest. Nun zeichnest du noch die Konturen auf den Karton, klebst einen Filzgleiter als Auslöser darauf und befestigst ein Band an den Seiten. Cheese!

 

Raketen aus Küchenrollen

Natürlich darf auch eine Idee für leere Küchenrollen nicht fehlen. Mit silberner Farbe und Tonpapier verwandelst du diese ruckzuck in kleine Raketen: Löcher ausschneiden, Rolle anmalen, Tonpapier zurechtschneiden und aufkleben. Ready for Take-off!

Na, haben wir zu viel versprochen?