Adventskalender, Dezember 5: Sternentaler

Sternenmobile selber machen – So geht’s!

Wir zeigen dir, wie du zusammen mit deinem Kind ein süßes Sternenmobile selber machen kannst.

Kind isst Keks an vor Weihnachtsbaum
©Unsplash/Noah Hinton

Material:

  • Gold-Pappe
  • Stern-Stanze
  • Klebe
  • dünne Angelschnur (alternativ etwas Garn)
  • 1 Din-A3 schwarze Pappe oder Tonpapier
  • 1 Nadel (z.B. Sicherheitsnadel)

Anleitung:

  • Stanze aus der Gold-Pappe 42 Sterne aus.
  • Schneide aus der Angelschnur etwa gleich lange Schnüre ab.
  • Klebe je zwei Sterne mit dem Ende einer Schnur dazwischen zusammen.
  • Schneide die schwarze Pappe in eine rechteckige Form und falte sie in der Mitte.
  • Steche mit einer Nadel 3 Reihen mit je 7 Löchern (leicht versetzt) durch eine Hälfte der schwarzen Pappe.
  • Ziehe die Enden der Schnüre durch die Löcher und verknote sie, achte dabei darauf, dass die Längen variieren.
    Tipp: Damit sich die Sterne hierbei nicht verhaken, einfach mit einer Büroklammer zusammen klemmen!
  • Wenn alle Schnüre verknotet sind, in die zweite Hälfte der schwarzen Pappe an jeder Ecke ein Loch stechen.
  • Schneide zwei Schnüre zurecht, an denen Du Deine Sternentaler aufhängen willst. Ziehe je ein Band durch zwei Löcher und verknote es.
  • Klebe nun die beiden Hälften der schwarzen Pappe zusammen, so dass die Schnur-Enden zwischen den Seiten enden.
  • Hänge die Sterntaler an einen schönen Platz!