Tannenbäume mit Fingerabdrücken

Tannenbäume aus Fingerabdrücken

Diese Tannenbaumanhänger aus Fingerabdrücken sind wirklich zu süß!

Kind isst Keks an vor Weihnachtsbaum
©Unsplash/Noah Hinton

Kleine Tannenbaum-Anhänger mit persönlicher Note: Diese Tannenbäume haben einen Fingerabdruck von jedem Familienmitglied!

Material:

  • 75 g Stärke
  • 115 g Back-Natron (Backabteilung, z.b. Kaiser-Natron)
  • 130 ml Wasser
  • Topf und Herd
  • Schüssel
  • feuchtes Geschirrtuch
  • Backofen mit Blech und Backpapier
  • Acrylfarbe in schwarz (oder einen schwarzen Stift), rot, gelb, blau etc.
  • Tannenbaum-Ausstecher (sollte etwas größer sein)
  • evtl. ein Strohhalm
  • evtl. Klarlack
  • Band zum anhängen

Anleitung:

  • Für die Modelliermasse fügst Du die Stärke und das Natron in den Kochtopf und fügst dann das Wasser hinzu.
  • Gut umrühren und unter rühren erhitzen.
  • Wenn die Masse eine Konsistenz von Kartoffelbrei erreicht hat, füllst Du die Masse in eine andere Schüssel und legst ein feuchtes Tuch darüber (wichtig, damit sie nicht austrocknet).
  • Wenn die Masse ausgekühlt ist, fühlt sie sich samtig weich an und lässt sich gut verarbeiten. Rolle sie nun auf einer glatten Unterlage aus.
  • Steche die Tannenbäume aus und lass jedes Familienmitglied den Zeigefinger als Tannenbaum-Kugel hinein drücken.
  • Mit dem Strohhalm oben ein Loch für das Band einstechen.
  • Backe die Tannenbäume bei 130°C für ca. 1 Stunde oder länger, bis sie von beiden Seiten gut durchgetrocknet sind.
  • Male die Tannenbaum-Kugel-Vertiefungen farbig aus und verbinde sie mit einer dünnen schwarzen Linie – du kannst dafür auch einen schwarzen Stift verwenden.
  • Mit dem Klarlack für Glanz und lange Haltbarkeit sorgen.
  • Ein Band durch das Loch ziehen und verknoten.