5 Gründe, warum du unbedingt ein Tipi fürs Babyzimmer brauchst

5 Gründe, warum du unbedingt ein Tipi fürs Babyzimmer brauchst

Tipis erobern gerade den Interior-Kosmos im Sturm. Die kleinen Zelte sind perfekt zum Kuscheln, Spielen und machen auch einrichtungsbewusste Mamas glücklich. Hier kommen fünf gute Gründe, warum auch in deinen vier Wänden ein Tipi nicht fehlen darf!

Ein Tipi steht vor einer petrolfarbenen Wand im Kinderzimmer
©Sebra

Wenn man in letzter Zeit durch Babyzimmer-Inspirationen klickt, tauchen immer wieder kleine Tipi-Zelte auf. Wir haben den Trend genauer unter die Lupe genommen: Warum wollen plötzlich alle Mamis ein Indianerzelt fürs Kinderzimmer?

Ein Tipi im Kinderzimmer
©Bloomingville

Grund 1: Der perfekte Rückzugsort

Bloomingville macht’s vor: Mit Kissen; Decken, Lichter und Co. wird das Tipi zur Kuschelzone erklärt. Hier kann der Nachwuchs in Ruhe spielen, ihr könnt zusammen kuscheln oder du nutzt das Zelt als Rückzugsort zum Stillen.

Grund 2: Das Tipi wächst mit

Keine Angst, das Mini-Zelt wächst nicht zum Festzelt heran. Vielmehr geht es darum, dass dein Kind lange Zeit etwas von seinem Tipi haben wird. In der Babyzeit ist es der ideale Kuschelort, nach und nach ziehen die Lieblingsspielzeuge und -bücher ein und dann kommen die Freunde nach der Schule zum „Cowboy-und-Indianer“-Spielen vorbei.

Ein Tipi im Kinderzimmer vor einer rosa Wand
©Nobodinoz

Grund 3: Das Zelt macht Mama glücklich

Einrichtungsbewusste Mamas haben es nicht immer leicht mit dem ganzen bunten Spielzeug, der XXL-Spielküche, den gemusterten Krabbeldecken und Co. Das kann ganz schnell die Deko-Idylle zerstören. Mit den Tipis ist das anders: Dieses hübsche Modell von Nobodinoz beispielsweise lässt auch das Mama-Interior-Herz höherschlagen.

Grund 4: Kinder lieben Höhlen

Wenn du mal an deine Kindheit zurückdenkst: Erinnerst du dich auch noch daran, wie du stundenlang Höhlen gebaut, eingerichtet und sogar darin geschlafen hast? Da kommt ein Tipi genau richtig.

Grund 5: Es ist schnell selbstgemacht

Du liebst Selbermachen? Oder du findest einfach kein Tipi, das dir gefällt? Dann kannst du auch einfach selbst eins bauen. Dafür benötigst du Holzstangen, Stoff, Schnur und eine Bohrmaschine. Dann kann es losgehen!

Video-Empfehlung