Adventskalender basteln: Weihnachtsmänner

Weihnachtsmänner-Kalender

So bastelst du schnell einen tollen Weihnachtsmann-Adventskalender aus Klopapierrollen.

Adventskalender Weihnachtsmänner
Kleine Weihnachtsmänner für den Adventskalender © Barbara Schniebel

Druckvorlage für den Weihnachtsmänner-Kalender

Diese freundlichen Weihnachtsmänner haben alle ein Geschenk dabei. Hier findest du eine Anleitung, wie du zusammen mit deinen Kindern einen süßen Weihnachtsmann-Adventskalender basteln kannst. Praktisch: Die passende Vorlage für die kleinen Männer kannst du dir hier kostenlos herunterladen. Wir empfehlen dir, die Datei in einem PDF-Reader zu öffnen. Dann kannst du die Adventskalenderzahlen direkt am Computer ändern und dir alle Weihnachtsmänner durchnummeriert ausdrucken lassen.

Material:

  • 12 Blatt DIN-A4 Papier (dickeres Papier von Vorteil)
  • Schere
  • durchsichtiges Klebeband oder Klebestift
  • rotes Seidenpapier
  • Farbdrucker
  • 24 leere Klopapierrollen

Anleitung:

  1. Druckvorlage herunterladen
    Öffne hier die Druckvorlage für die Adventskalender-Weihnachtsmänner. Klicke im neuen Fenster mit der rechten Maustaste und wähle „Speichern unter …“ und speichere das PDF auf deinem Computer ab.
  2. Weihnachtsmänner drucken
    Für den nächsten Schritt muss die Vorlage mit einem PDF-Reader (z.B. Adobe Acrobat®) geöffnet werden. Nur so kannst du die Nummern der einzelnen Adventskalendertürchen anpassen. Die Vorlage enthält zwei Adventskalender-Weihnachtsmänner. Das heißt, du kannst immer nur zwei Adventskalendertürchen auf einmal ausdrucken. Sind Türchen 1 und 2 ausgedruckt, machst du mit den Nummern 3 und 4 weitern – bis du schließlich bei Türchen 23 und 24 angekommen bist.
  3. Türchen für den Weihnachtsmann-Adventskalender
    Hast du alle 24 Weihnachtsmänner beisammen, schneidest du sie aus.
    Klebe sie anschließend um die Klopapierrollen. Entweder du fixierst sie nur mit einem Streifen Klebeband oder du arbeitest mit Klebestift.
    Unser Tipp: Wenn du nicht so viele Klopapierrollen sammeln konntest, kannst du die Weihnachtsmänner auf dickes Papier drucken. Dann sind sie stabiler, wenn du sie zusammenrollst und bleiben leichter stehen.
  4. Seidenpapier zurechtschneiden
    Schneide jetzt das Seidenpapier in ca. 20 x 20 Zentimeter große Quadrate. Forme das Seidenpapier zu einer Halbkugel. Vermeide dabei, es zu knüllen. Besser: Schiebe die Außenseiten zum Mittelpunkt und wölbe das Papier ein wenig. Hier siehst du in der Seitenansicht, wie das am Ende aussehen sollte.
  5. Jetzt kommt die Füllung
    Stecke das Seidenpapier oben in die Öffnung der Rolle, sodass man nicht hineinsehen kann und das Papier aussieht als gehöre es zur Mütze.
    Du kannst den Adventskalender füllen, indem du etwas von unten in die Rollen hineinlegst.

© Barbara Schniebel

Und so sieht der fertige Weihnachtsmann aus. Sind alle gefüllt, dann kannst du sie aufstellen: als wilder Haufen ganz durcheinander oder schön der Reihe nach geordnet.

 

© Barbara Schniebel

Dich hat die Bastellust gepackt und du möchtest noch einen Adventskalender basteln? Hier findest du die schönsten Adventskalender Ideen, die die Vorfreude auf Weihnachten noch größer werden lassen. Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit!