17. Dezember: Eine handvoll Weihnachtsmann

Weihnachtsmann basteln aus Modelliermasse

Aus einem Handabdruck in selbst hergestellter Modelliermasse wird mit etwas Farbe ein Weihnachtsmann!

Weihnachtsmann Tasse steht auf einem Bücherstapel
©Unsplash/Drew Coffman

Material:

  • 75 g Stärke
  • 115 g Back-Natron (Backabteilung, z.b. Kaiser-Natron)
  • 130 ml Wasser
  • Topf und Herd
  • Schüssel
  • feuchtes Geschirrtuch
  • Backofen mit Blech und Backpapier
  • Messer
  • Weiße, rosa, schwarze, hautfarbene und rote Farbe (z.B. Acryl-Farbe)
  • evtl. ein Strohhalm

Anleitung:

  • Für die Modelliermasse fügst Du die Stärke und das Natron in den Kochtopf und fügst dann das Wasser hinzu.
  • Gut umrühren und unter rühren erhitzen.
  • Wenn die Masse eine Konsistenz von Kartoffelbrei erreicht hat, füllst Du die Masse in eine Schüssel und legst ein feuchtes Tuch darüber (wichtig! – damit sie nicht austrocknet).
  • Wenn die Masse ausgekühlt ist, fühlt sie sich samtig weich an und lässt sich gut verarbeiten. Rolle sie nun auf einer glatten Unterlage aus.
  • Lege die Hand Deines Kindes auf die Masse und drücke sie gut fest, so dass ein deutlicher Abdruck entsteht.
  • Nimm die Hand von der Masse und beginne, die Hand-Form vorsichtig mit einem Messer auszuschneiden.
  • Lege den Abdruck auf das Backpapier, und wenn sie zum Aufhängen sein soll, stich mit dem Strohhalm ein Loch hinein.
  • Backe die Hand bei 130°C für ca. 1 Stunde oder länger, bis die Hand von beiden Seiten gut durchgetrocknet ist.
  • Bemale die Hand nun wie auf unserem Foto oder nach eigenen Ideen mit Farbe.