4 Gründe, warum Männer öfter beim Wäschewaschen helfen sollten

4 Gründe, warum Väter öfter beim Wäschewaschen helfen sollten

Haushalt ist Frauensache und dich als Vater kriegt so schnell niemand an die Waschmaschine oder vors Bügelbrett? Diese Einstellung solltest du definitiv noch mal überdenken! Denn es gibt wissenschaftliche Studien, die belegen, WIE positiv sich Hausarbeit auf Väter und ihre Familien wirklich auswirken. Du wirst überrascht sein!

Mann steck Wäsche in die Waschmaschine
© Masta4650 via Bigstock

Eine weltweite Studie, durchgeführt von Wissenschaftlern der University of Oxford, hat gezeigt: Der Anteil von Männer, die bei der Hausarbeit helfen, steigt! Und das ist auch gut so, denn schließlich bringt diese Entwicklung unter anderem diese vier entscheidenden Vorteile mit sich.

1. Hausarbeit ist sexy!

Wissenschaftler der University of Washington fanden in einer Studie heraus, dass sich Frauen sexuell mehr zu ihren Männern hingezogen fühlen, wenn diese bei der Hausarbeit helfen. Ob das nun daran liegt, dass sie sich Frauen dadurch im Haushalt entlastet fühlen und deshalb mehr auf andere Dinge konzentrieren können oder weil sie es als eine liebe- und respektvolle Geste empfinden, müssen weitere Umfragen zeigen. Dass es sich positiv auf die Beziehung auswirkt, ist zumindest sicher.

2. Kinder sind ausgeglichener

Eine Umfrage unter mehr als 3.500 Kindern und ihren Eltern hat herausgefunden, dass Schulkinder, die zusammen mit ihren Vätern bei der Hausarbeit helfen, nicht nur ausgeglichener seien und besser mit Gleichaltrigen zurechtkämen. Sie hätten außerdem durchschnittlich mehr Freunde.

3. Töchter sind ambitionierter

Eine weitere Studie der University of British Columbia hat 2014 herausgefunden, dass sich die Rolle von Vätern im Familienhaushalt auch positiv auf ihre Töchter auswirkt. So seien die Mädchen ambitionierter, was ihre Zukunftspläne beträfe und sähen sich seltener in einer klassischen Hausfrauenrolle.

4. Wer im Haushalt hilft, lebt länger

Und wenn du von den drei vorangegangenen Punkten noch nicht überzeugt bist, deine Partnerin künftig mehr im Haushalt zu unterstützen, dann dürfte es spätestens jetzt soweit sein: Laut einer 2016 durchgeführten Studie der University Medical Centre of Rotterdam leben Männer, die ihre Frauen bei der Hausarbeit unterstützen ein ganzes Jahr länger!

Ob das nun daran liegt, dass es weniger zu nervenaufreibendem Streit zwischen den Partnern und damit einhergehend höherem Blutdruck kommt, von der harmonischeren Grundstimmung zu Hause oder der körperlichen Bewegung, sei dahingestellt. Die wichtigste Erkenntnis aus den verschiedenen Studien ist unterm Strich: Wenn Männern ihren Frauen regelmäßig beim Wäschewaschen & Co. helfen, haben alle gewonnen – die Männerwelt, die Damenwelt und nicht zuletzt auch die Kinder!

Welchen Satz kann sich dein Partner sparen?