Diese absurden Dinge haben Väter im Kreißsaal wirklich gesagt und getan

Diese absurden Dinge haben Väter im Kreißsaal wirklich gesagt und getan

Während der Geburt dürfen Väter nicht fehlen! Sie stehen ihrer Frau oder Freundin am hinteren Bettende (!) zur Seite, reichen ihr tröstend die Hand und während der ganzen Prozedur sprechen sie ihr immer wieder Mut zu. Was sie NICHT tun sollen, ist Kommentare und Aktionen wie diese zu starten.

Mutter liegt mit Baby nach der Geburt im Kreissaal
© Natalia Deriabina via Bigstock

Was in Wehen liegende Mütter in den Kreißsälen dieser Welt von ihren Männern zu hören kriegen, ist nicht nur erstaunlich, sondern sorgt für Kopfschütteln. Und ist in vielen Fällen auch schlichtweg ziemlich dämlich. Auf der Internetplattform reddit wurden Mütter aufgefordert, die unnötigsten Aktionen und Sätze zu posten, die ihre Männer während der Geburt zu ihnen gesagt haben. Wir haben eine kleine Auswahl für euch:

1. „Er sagte zu mir, dass man meinen BH sehen kann. Ich sah ihn nur an und meinte: ‚Wirklich?!‘ Meine Mutter hat ihm daraufhin eine geknallt.“ – Iloveyoupineapple

2. „Minuten nach der Geburt sah er mich an und meinte: ‚Das war gar nicht mal so schlimm. Das können wir nochmal machen.‘ Ich sah ihn nur an und dachte ‚Wir?!‘“ – mtwannahockaloogie

Welchen Satz kann sich dein Partner sparen?

3. „Mein Mann war absolut nutzlos. Wenn es mir schlecht geht, HASSE ich es, angefasst zu werden. Er streichelte meine Schulter auf eine Art und Weise, die ich nicht mal mag, wenn ich gut gelaunt bin. Dann habe ich ihn vom Bettende verbannt und er entschied sich dazu, mal ‚unten‘ vorbeizuschauen. Er ist direkt in Ohnmacht gefallen.

Daraufhin haben sich dann die Krankenschwestern um ihn und nicht mehr um mich gekümmert, weil er sich den Kopf angeschlagen hatte, als er zu Boden gegangen ist. Die ganze nächste Stunde hat er nach Eis für seinen Kopf gejammert und nach meinem Mitleid geheischt. So ein Depp!“ – lipsticklady

4. „Er hat Fotos von mir gemacht.“ – gelöschter User

5. „Er saß in einem Fernsehsessel und sah sich Simpsons an, während meine Mutter meine Hand hielt. Nicht gerade einer unserer schönsten Momente.“ – kiraden

6. „Er hat mich allein gelassen, um eine Zigarette zu rauchen“ – orangepaisley

7. „Meiner hat darauf bestanden, seine Mutter anzurufen, WÄHREND ICH GEPRESST HABE.“ – redbirdsandwords

8. „Er hat die ganze Zeit geschlafen, bis ein Notfallkaiserschnitt durchgeführt werden musste.“ – eat_me_now

9. „Ich benötigte einen Notfallkaiserschnitt. Er war keine Sekunde lang bei mir, als ich mich über drei Stunden von der OP erholt habe. Er behauptet, er hätte darauf geachtet, dass unser Baby nicht vertauscht würde. Ich glaube, er hat Pfannkuchen gegessen.“ – IAmAn_Assassin

10. „Ich lag bereits eine Stunde in den Presswehen und er fragte mich, ob ich das Sandwich, das er für mich gemacht hat, bevor wir ins Krankenhaus gefahren sind, noch essen will. Anscheinend hat er nicht damit gerechnet, dass es so lang dauert.“ – complexchicken