Bauchabdruck: Gipsmaske vom Babybauch

Gipsabdruck Babybauch: „Für mich bedeutet diese Arbeit sehr viel“

Auch wenn die Schwangerschaft anfangs endlos zu sein scheint, so ist sie doch irgendwann vorbei. Die stolze Pracht des Bauches ist vorüber und schon nach der Geburt kann man sich kaum vorstellen, dass dort einmal ein Baby gewachsen ist. Darum lassen immer mehr Frauen einen Bauchabdruck aus Gips von ihrem Bauch anfertigen, um diesen dann als Erinnerung zu bewahren.

 

 

Der Bauch einer Schwangeren
©Pixabay

Auch Jutta H. aus Langenfeld war sich der Vergänglichkeit Ihres Bauches in der zweiten Schwangerschaft bewusst und entschloss sich, mit Hilfe Ihres Mannes selbst eine Bauchmaske anzufertigen. Dieses Unterfangen war komplizierter als erwartet: Welcher Gips, wie viele Binden reichen aus, welche Abformtechnik – Fragen über Fragen!

Und als sie soweit war, das Werk künstlerisch zu bearbeiten, hatte sie so viele Ideen, dass sie bald merkte: Ein Bauch genügt nicht! Bald fanden sich andere Schwangere, die Ihre Bäuche für Bauchmasken und deren künstlerische Gestaltung zur Verfügung stellten. So konnte sich Jutta einen lang gehegten Wunsch erfüllen und ihrer Leidenschaft für Kunst und Kreativität freien Lauf lassen.

„Für mich bedeutet diese künstlerische Arbeit sehr viel. Sie gibt mir Kraft und Energie für den Alltag. Meine Familie ist mir sehr wichtig, aber ich möchte auch etwas für mich tun. Flexible Arbeitszeiten, neue Kontakte und das Anfertigen mit Gips und Bemalen mit Farbe bis hin zum fertigen Bauchabdruck sind die ideale Kombination für mich.“ Inzwischen sind die Töchter Katharina und Luisa 5 und 2 Jahre alt und Jutta stellt Ihre vielen Werke in Ausstellungen immer wieder der Öffentlichkeit vor.

Das Besondere an den Bauch-Werken ist nicht nur die Bemalung (die nach Vorlagen oder Wünschen der Frauen angefertigt wird), sondern auch die mühevolle Glättung der Gipsmasken macht aus einem Rohling ein Kunstobjekt. Dieses lässt sich dekorativ an die Wand hängen, oder als Lampenschirm, Vase oder auf Leinwand als Bild verwenden. Wer es besonders persönlich gestalten möchte, fügt dem Bauchabdruck noch einen Abdruck der Hände z.B. vom Geschwisterkind hinzu. Jedes Werk ist einzigartig und von einem unschätzbaren emotionalen Wert. Ideal auch als Geschenk zum 18. Geburtstag des ursprünglichen Bewohners.

Der beste Zeitpunkt für eine Bauchmaske ist nach der 32. Schwangerschaftswoche. Bis sie dann endgültig fertig gestellt ist, vergehen einige Wochen. Die Kosten liegen je nach Aufwand zwischen 59 und 85 €. Wer sich aus der Umgebung von Langenfeld (PLZ 40764) für die Anfertigung eines Bellybauches interessiert, findet weitere Infos unter www.bellybauch.de