Schwangerschaftswoche 27 bis 30

Schwangerschaftswoche 27 bis 30

Alles zum Thema Schwangerschaftswoche 27 bis 30

Schwangere Frau steht am Bett ihres Kindes
©Twenty20/Vanessa Aline

Schwangerschaftswoche 27

Zu dieser Zeit öffnet Ihr Baby seine Augen (sie waren mehre Monate geschlossen) und schaut sich um. Was sieht es im Bauch? Studien zufolge erkennt es Unterschiede von Helligkeit und Dunkelheit. Wenn Sie also eine Taschenlampe an den Bauch halten, kann es sein, dass Ihr Baby sich dorthin oder auch weg bewegt. Wenn Ihr Kind geboren wird, bestehen seine ersten visuellen Eindrücke ebenfalls aus Hell und Dunkel. Es dauert eine Weile, bis sich nach der Geburt das Farbensehen entwickelt – aus diesem Grund sind viele Babyspielzeuge „schwarz-weiß“.

Ihr Baby bekommt nun übrigens auch Wimpern, die seine wunderschönen Babyaugen einrahmen werden.

Schwangerschaftswoche 28

Nächste Woche kommen Sie in das letzte Schwangerschaftsdrittel. Dann wird die Hauptaufgabe Ihres Babys darin bestehen, Gewicht zuzulegen. Zu Beginn des letzten Trimesters wiegt Ihr Kind etwas über 1000 g und misst etwa 30,5 – 40,5 cm. Nachdem nun die Schwerstarbeit mit dem anlegen von Organen und Nerven weitgehend fertig gestellt ist, nimmt Ihr Baby nun in Form von Körperfett zu. Das Fett wird die faltige Haut auffüllen und es vor Kälte schützen und Energie liefern.

Bei Jungen sind die Hoden nun für gewöhnlich vollständig im Skrotum, bei Mädchen sind die Schamlippen noch recht kleine und bedecken nicht die Klitoris. Sie werden erst in den letzten Schwangerschaftswochen dichter zusammen wachsen.

Schwangerschaftswoche 29

Können Sie sich noch bücken? Sie sind nun am letzten Drittel der Schwangerschaft angelangt – sozusagen die Zielgerade.

Ihr Baby wird in dieser Woche einen größeren Kopf bekommen. Sein Gehirn wächst nun so schnell, dass seine weichen, flexiblen Schädelknochen nach außen gedrückt werden. Die Windungen des Gehirns ähneln nun immer mehr denen, eines Babys zum Zeitpunkt der Geburt.

Auch die Muskeln und Organe wachsen weiterhin und das Baby bewegt sich nun mehr denn je. Später in diesem Trimester wird der Platz knapp und es ist dann zu sehr eingeengt, um Akrobatik zu betreiben. Die Bewegungen werden sich dann verringern.

Für einige Schwangere werden am Ende der Schwangerschaft nicht nur die Tage beschwerlicher, manchmal sind auch die Nächte unruhig und von Schlafstörungen gekennzeichnet.

Ihr Baby wiegt nun vermutlich schon mehr als 1300 g und hat eine Länge von etwa 43 cm. Die Laguno-Behaarung fällt jetzt langsam aus. Vielleicht hat Ihr Baby bei der Geburt noch ein wenig davon – besonders auf Rücken und Schultern – jedoch verschwindet sie innerhalb weniger Wochen. Das Kopfhaar wird nun dichter, doch diese Haare sind oft nur eine vorübergehende Bedeckung und fällt vielleicht einen Monat nach der Geburt nach und nach aus, um von dauerhaftem Haar ersetzt zu werden.

Besuchen Sie auch unseren Schwangerschaftskalender