Bookmark

So wird deine Babyschale ganz einfach zur Babywippe

vonSonja Hagl

Babywippen sind teuer und unhandlich? Nicht alle – wir haben eine Alternative gefunden, die nach einem ganz anderen Prinzip funktioniert.

vonSonja Hagl
© 1st Baby GmbH

Baby zur Beruhigung wippen – das geht auf die Arme

Babys scheinen oft zu spüren, wenn es am wenigstens passt. Und genau in diesen Momenten weinen sie: Im Wartezimmer beim Arzt, kurz bevor du ein wichtiges Telefonat hast oder wenn du dich einfach mal kurz ausruhen willst.

Da du dein Kind nicht einfach schreien lassen kannst, musst du es wiegen und wippen, um es zu beruhigen.

: Baby beruhigen

Das geht schnell auf die Arme. Babywippen können da helfen – allerdings hat man sie nicht immer dabei. Mit „Bobby“ kannst du deine Babyschale auch unterwegs zur Wippe umfunktionieren.

So funktioniert’s

Du stellst du das Gerät einfach unter deine Babyschale. Der elektrische Antrieb schaukelt und wippt dein Baby sanft. Durch den Akku kannst du Bobby auch unterwegs benutzen; außerdem kannst du am Gerät auch dein Handy aufladen. Nach 30 Minuten schaltet sich das Gerät automatisch aus, um die Gesundheit deines Babys zu schützen.

Bobby Close up

© 1st Baby GmbH

Brauche ich dafür eine neue Babyschale?

Nein. Das Gerät funktioniert mit Babyschalen aller bekannten Marken wie Maxi-Cosi, Cybex, Bugaboo, Recaro und Co.

Top