Bookmark

Gesunde Ernährung in der Stillzeit

Viele Mütter haben Angst während der Stillzeit bei der Ernährung Fehler zu machen und ihrem Baby zu schaden. Stillen und Ernährung gehen Hand in Hand und da kommen natürlich einige Fragen auf: Sind Pflaumen und Kirschen in der Stillzeit okay? Ist Kaffee und Stillen erlaubt und was, wenn ich vegan lebe? Was sollte man nicht essen, wenn man stillt? Hier findest du alle Antworten rund um die Ernährung beim Stillen.

Bild 1/18
Frau stillt ihr Baby
Bild 2/18
#1 Pflaumen in der StillzeitPflaumen gelten als natürliches Mittel gegen Verdauungsprobleme wie Verstopfungen. Während der Stillzeit beeinflusst deine Ernährung nicht nur deine Verdauung, sondern auch die deines Kindes. So kann es durchaus sein, dass dein Baby Blähungen bekommt, wenn du vor dem Stillen Pflaumen isst.
Bild 3/18
Kirschen auf weißem Tisch
Bild 4/18
Müslischale auf Holztisch
Bild 5/18
Mann hält Mango
Bild 6/18
Olivenbaum im Regen
Bild 7/18
Frau hält Bananen vor gelben Hintergrund
Bild 8/18
Zwei Fische auf blauem Teller auf Holztisch
Bild 9/18
Milchglas mit grünem Strohhalm auf Holztisch
Bild 10/18
Brokkoli in weißem Sieb
Bild 11/18
Olivenöl in Karaffe
Bild 12/18
Tee mit Zitronenscheibe
Bild 13/18
Kaffee auf Holztisch
Bild 14/18
Kohl auf Holzbrett mit Messer
Bild 15/18
Orangen, Zitronen und Grapefruit in Scheiben
Bild 16/18
Frau in Kimono stillt ihr Baby
Bild 17/18
Vegane Bowl auf Mamor

Quellen

Top