Bookmark

Schwanger trotz Kupferspirale: Überraschende Geburt in Vietnam

Das Leben ist voller Überraschungen. In Vietnam hat eine 34-jährige Frau ein Baby zur Welt gebracht und das, obwohl sie eigentlich gar nicht hätte schwanger sein können.

Verhütung missglückt: Baby hält bei Geburt Kupferspirale fest
Verhütung missglückt: Baby hält bei Geburt Kupferspirale fest
© Unsplash/hanmyohtwe

Wenn Verhütungsmittel nicht funktionieren

Eine 34-jährige Vietnamesin, die zum Zeitpunkt der Geburt bereits zwei Kinder hatte, wurde trotz Kupferspirale schwanger.

Als das Baby im Hai Phong International Hospital in Haiphong die Welt zum ersten Mal erblickte, hielt es genau die Kupferspirale in der Hand, die seine Entstehung eigentlich vermeiden sollte. Dabei war nicht nur die Überraschung der Mutter, sondern auch die des Krankenhauspersonals grenzenlos.

Arzt hielt Moment auf einem Foto fest

Laut der britischen Zeitung „The Sun“ hat Dr. Phuong gleich nach der Geburt ein Foto des Babys, das die Spirale in der Hand hielt, aufgenommen. Die überraschende Aufnahme wurde auf der Facebook-Seite des Krankenhauses gepostet und tausendfach geteilt und kommentiert. Das Krankenhaus schreibt dazu: „Das Baby ist sehr mutig“.

Em bé rất dũng cảm, phá tan phương pháp KHHGĐ của mẹ để gia nhập bằng được ‘’bể khổ’’ cùng nhân loại! 😅Thật tuyệt vời!#san2dkqthp#san2dakhoaquoctehaiphong#embedungcam#vongtranhthai

Gepostet von Khoa sản 2 – Bệnh viện đa khoa quốc tế Hải Phòng am Montag, 29. Juni 2020

Verrutsche Spirale die Ursache

Dr. Phuong vermutet, dass die Verhütungsspirale von ihrer ursprünglichen Position verrutschte, was zur ungeplanten Schwangerschaft führte.

Quellen