Dieses Gadget liefert dir ein Status-Update aus der Windel

Dieses Gadget liefert dir ein Status-Update aus der Windel

Nach Smartphone und Smart-Home gibt es jetzt auch die smarte Windel? Schau dir an, was sie kann.

Baby liegt auf Wickeltisch
Sensor sendet Wechsel-Alarm auf dein Handy ©Unsplash/Picsea

Gadget schickt Windel-Status aufs Handy

Dieses Gadget schickt dir tatsächlich eine Nachricht auf dein Handy, wenn dein Kind die Windeln voll hat. Diese verrückte Erfindung stammt vom taiwanischen Unternehmen „Opro9“ und nennt sich „Smart Diaper“. Schlau daran ist aber eigentlich nicht die Windel an sich, sondern ein Feuchtigkeitssensor, der sich via Bluetooth mit deinem Handy verbinden lässt. Dieser Sensor sitzt in einem weichen Silikonband, dass man mit zwei Klettstreifen an jede herkömmliche Einweg- oder Stoffwindel befestigen kann.

Böser Smiley = Windeln sind voll

Die „Smart Diaper“ misst den Feuchtigkeitsgehalt der Windel und gibt Alarm, wenn dieser zu hoch ist. Siehst du einen bösen, roten Smiley ist es allerhöchste Zeit, die Windeln deines Kindes zu wechseln. Ist der Smiley grün und glücklich, ist die Windel sauber. Dabei sind die Feuchtigkeitswerte je nach Windelgröße individuell anpassbar. Der Sensor hat eine Reichweite vom 30 Metern und in der App können bis zu fünf Sensoren – also fünf Windeln – gleichzeitig verwaltet werden.

Und was kostest der Spaß? Für das technische Windel-Upgrade zahlst du circa 70 Euro.

Unnötig oder praktisch?

Grundsätzlich sind Chinesen ja immer schneller für technische Spielereien zu begeistern. Ein Markt für smarte Windeln scheint hier also zu bestehen. Ob dieses Gadget in Deutschland durchsetzen wird? Wir sind eher skeptisch. Der strenge Geruch als Windel-Update ist ja auch penetrant genug…

Video-Empfehlung