Bookmark

Geschwisterliebe – so stärkst du die Bindung zwischen Bruder und Schwester

Die Beziehung zwischen Geschwistern ist einzigartig und verbindet deine Kinder meist ein Leben lang. Damit die Geschwisterliebe auch lange hält, haben wir Tipps wie du auf das Verhältnis deiner Kinder Einfluss nehmen kannst und so ihre Bande festigst.

Bild 1/13
Geschwister umarmen sich
Bild 2/13
Geschwisterliebe: Stärke das Zusammengehörigkeitsgefühl
Bild 3/13
Geschwisterliebe: Teilen will gelernt sein
Bild 4/13
Geschwisterliebe: Zwinge niemanden zum Teilen
Bild 5/13
Geschwisterliebe: Klare Besitzverhältnisse
Bild 6/13
Geschwisterliebe: Oasen für jeden Kind schaffen
Bild 7/13
Geschwisterliebe: Lass sie mal machen
Bild 8/13
Geschwisterliebe: Interveniere nur gezielt
Bild 9/13
Geschwisterliebe: Sauer sein
Bild 10/13
Geschwisterliebe: Nie vergleichen
Bild 11/13
Geschwisterliebe: Keine Rollen festlegen
Bild 12/13
Geschwisterliebe: Geschwisterposition beachten

Geschwisterliebe: Starke Beziehung – starke Kinder

Ganz wichtig ist, dass du immer Rücksicht auf die Individualität deiner Kinder nimmst. Jeder ist anders und das schon in frühen Jahren und das kann natürlich auch hin und wieder Einfluss auf die Beziehung deiner Kleinen nehmen.

Sollten sich deine Kinder besonders oft streiten, ist es zu empfehlen den genauen Gründen auf den Grund zu gehen. Denn, kennt man die Ursachen nicht, ist die Lösung schwer zu finden.

Wenn die Ursachen für dich nicht klar ersichtlich sind, ist es auch keine Schande sich professionelle Hilfe zu holen, um die Geschwisterliebe wieder aufleben zu lassen. Wende dich hier zum Beispiel an deine/n Kinderarzt/ärztin oder ein/e Kinderpsychologen/in. Sie werden dich beraten und die deine Möglichkeiten aufzeigen. Generell gibt es ein paar Dinge, die du im Zusammenleben mit deinen Kindern tun kannst.

Welche Faktoren haben Einfluss auf die Geschwisterbeziehung?

Es ist ganz wichtig, dass man den Unmut zwischen Geschwistern nicht verallgemeinert. Es gibt viele Faktoren, warum Geschwister nicht miteinander klarkommen, die man in Betracht ziehen sollte. Faktoren, die auf Geschwisterliebe Einfluss nehmen:

  1. Persönlichkeit der Kinder
  2. Altersunterschied
  3. Geburtsreihenfolge
  4. Behandlung durch die Eltern
  5. Einflüsse außerhalb der Familie

Jeder Geschwisterbeziehung ist individuell und sollte auch so behandelt werden. Nimm dir Zeit und bring ein bisschen Geduld mit, dann klappt das schon mit der Geschwisterliebe.

Quellen

Top