Bookmark

Kinderärztin mahnt mit Facebook-Post: Lasst eure Kinder nie ohne Helm Fahrrad fahren

Obwohl mehrfach bewiesen ist, dass Helme im Straßenverkehr für mehr Sicherheit sorgen können, fahren viele Kinder trotzdem noch ohne Helm Fahrrad. Wie gefährlich das sein kann, zeigt der Facebook-Post einer amerikanischen Kinderärztin.

Viele Kinder fahren ohne Helm Fahrrad - das kann aber wirklich gefährlich sein
Viele Kinder fahren ohne Helm Fahrrad - das kann aber wirklich gefährlich sein
© Unsplash/ Arseny Togulev

Eltern: Lasst eure Kinder nie ohne Helm fahren

Ein Foto, das auf der Facebook Seite PediMom gepostet wurde, zeigt ein Worst-Case-Szenario, das so manchem Elternteil sicherlich ein ungutes Gefühl im Magen macht. Ein Fahrradhelm – oder das, was davon übergeblieben ist.

I see children in my Pediatric ER for head trauma after falling from a bike very often. Some of these children are…

Gepostet von PediMom am Dienstag, 21. Mai 2019

Der Post wurde geschrieben von Kinderärztin Dr. Free Hess. Sie ist außerdem die Gründerin der Seite Pedimom.com, die sich ganz dem Thema Kindersicherheit widmet. In ihrem Post spricht sie aus Erfahrung: „In der kinderärztlichen Notaufnahme sehe ich oft Kinder mit Kopfverletzungen nachdem sie vom Fahrrad gefallen sind.“

Der Helm auf dem Bild ist kaum mehr als Helm zu erkennen. Er sieht so aus, als hätte jemand mit einem Hammer darauf eingeschlagen. „Schau dir den Helm an. Und jetzt stell dir vor, dieser Stoß würde den Kopf von einem Kind treffen – OHNE den Schutz von einem Helm“, schreibt Hess. Das will man sich eigentlich gar nicht vorstellen!

Video-Empfehlung

„Mein Kind fährt doch nur auf einer unbefahrenen Straße“ – Helm trotzdem auf!

Manchmal denken Eltern, dass ein Helm ja nicht wichtig ist, weil sie mit ihren Kindern nicht im Straßenverkehr fahren. Wenn das Kind nur den unbefahrenen Dorfweg auf und abfährt, muss es ja keinen Helm aufsetzen, oder?

DOCH!

„Viele [Kinder] erleiden Kopfverletzungen, einfach weil sie die Kontrolle über ihr Fahrrad verlieren“, schreibt Hess in ihrem Post. Ein einfacher Sturz vom Fahrrad kann schon gefährlich werden, wenn das Kind falsch landet. „Helme können in dieser Situation den Unterschied zwischen einer einfachen Gehirnerschütterung und einer schwerwiegenden neurologischen Verletzung oder sogar dem Tod entscheiden.“ Wieso also das Risiko eingehen?

Trotzdem: Zu viele Kinder fahren ohne Helm

In ihrem Post erwähnt Hess eine aktuelle Studie der University of Michigan die zu dem Ergebnis kam, dass die Kinder von 18 Prozent der befragten Eltern keinen Helm tragen. Konkret sind das eins von fünf Kindern.

Vor allem ältere Kinder tragen laut der Studie weniger häufig Helme. Das bestätigen auch deutsche Zahlen. Laut der Bundesanstalt für Straßenwesen trugen Im Jahr 2018  immerhin 82 Prozent der Kinder zwischen sechs und zehn Jahren einen Helm. Bei den elf- bis 16-Jährigen fällt die Quote dann aber auf 38 Prozent ab.

Helme sind aber nicht nur für Kinder wichtig – Fahrradfahrer jedes Alters profitieren davon. Laut der deutschen Verkehrswacht e.V. „können Radfahrer mit Helm das Risiko von Kopfverletzungen um 42 Prozent reduzieren.“

Rat der Kinderärztin: Sei ein Vorbild!

In ihrem Post rät Hess Eltern, auf ihr eigenes Verhalten im Straßenverkehr zu achten. „Sei ein gutes Vorbild und trage auch immer einen Helm.“ Dann ist es auch leichter, deine eigenen Kinder zum Helmtragen zu bringen.

Und wenn dann Argumente kommen wie: „Aber der Helm ist uncool!“ – „Helme machen die Frisur kaputt!“ – „Helm-Tragen ist unangenehm!“, dann bleib strikt. Eine kaputte Frisur ist besser als ein verletzter Schädel.

Helm auf! – gilt nicht nur für Fahrräder

Hess richtet sich mit ihrem Post aber nicht nur an Fahrradfahrer. Auch bei Skateboards, Rollerblades, Hoverboards, Scootern oder anderen Aktivitäten, bei denen ein Risiko für eine Kopfverletzung besteht, gilt: Helm auf!


Quellen

  • Helen Korneffel: Nearly 1 in 5 parents say their child never wears a helmet while riding a bike (2019) In: ScienceDaily, 20 May 2019. https://www.sciencedaily.com/releases/2019/05/190520103414.htm (Letzter Zugriff: Juni 2019)
  • Claudia Evers: Gurte, Kindersitze, Helme und Schutzkleidung – 2018 (2019) Auf: Bundesanstalt für Straßenwesen. https://www.bast.de/BASt_2017/DE/Publikationen/DaFa/2020-2019/2019-01.html?nn=1836400 (Letzter Zugriff: Juni 2019)
  • Deutsche Verkehrswacht: Ich trag‘ Helm! (Stand 2019) Unter: https://www.deutsche-verkehrswacht.de/home/bmvi-projekte/radfahrer/ich-trag-helm.html (Letzter Zugriff: Juni 2019)