Bookmark

Mann erschreckt Kind mit Horrorpuppe und erhält Anzeige

Ein Mädchen sah sich interessiert einen ungewöhnlichen Pickup-Truck an, als sie unangenehm überrascht wurde. Eine Monsterpuppe schnellte unter der Stoßstange hervor. Dem verantwortlichen Mann droht nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Mann erschreckt Mädchen mit einer Horrorpuppe.
Mann erschreckt Mädchen mit einer Horrorpuppe.
© Bigstock/ Vladimirkarp

Schreckensmoment wie in einer Geisterbahn

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagnachmittag den 16.08.2020 gegen 17:30 Uhr in der bayrischen Gemeinde Bad Birnbach. Wie die Polizei Niederbayern berichtete, hatte sich das 6-jährige Mädchen das außergewöhnliche Fahrzeug angesehen, ehe die Monsterpuppe sie überraschte.

Verantwortlich ist ein 58-jähriger Mann, der absichtlich den Auslöser gedrückt hatte, um das Kind zu erschrecken. Er hatte den Wagen am Marktplatz abgestellt und sich in einem Lokal in der Nähe niedergelassen.
Das unerwartete Hervorschnellen der Puppe, ähnelt einem Schreckensmoment in der Geisterbahn.

➖➖ Erschreckende Monsterpuppe im Pickup ➖➖Gestern, gegen 17.30 Uhr, schaute ein 6-jähriges Mädchen interessiert einen…

Gepostet von Polizei Niederbayern am Montag, 17. August 2020

Auch dieser Fall hat sich Anfang August ereignet. Ein Mann hat ein Baby aus einem heißem Auto gerettetet und würde dafür angeklagt.

Albtraum dauerte eine halbe Stunde

Die Sechsjährige rannte aufgelöst davon. Das Mädchen weinte und schrie. Es dauerte eine halbe Stunde, bevor ihre Eltern sie beruhigen konnten. Laut Polizei hatte der Kopf der Puppe, die Größe eines kleinen Menschenkopfes gehabt und das Gesicht einer Hexe geähnelt. Zusätzlich prangten Arme mit Klauen hervor.

Anzeige wegen Körperverletzung

Nach dem Post der Polizei Niederbayern, wird der Truck von einer technischen Überwachungsanstalt überprüft. Außerdem wird der Fall an die Staatsanwaltschaft weitergegeben, ebenso droht dem 58-jährigen eine Anzeige wegen Körperverletzung.