Bookmark

Sesamstraße thematisiert Sucht in der Familie: Was Eltern daraus lernen

Passt das Thema Sucht in eine Kindersendung?

In der amerikanischen Version der „Sesamstraße“ gibt es eine neue Figur, Karli. Der Muppet ist ein 6-jähriges Mädchen, das in einer Pflegefamilie wohnen muss, weil ihre Mutter drogensüchtig ist.

Passt das Thema in eine Kinderserie?

Die Macher der „Sesamstraße“ versuchen schon seit einigen Jahren, Kinder auch an schwierige Probleme heranzuführen. So wurde auch Obdachlosigkeit bereits in der Sendung besprochen. Für die „Sesamstraße“-Produzenten stand daher fest, dass auch das Thema Drogensucht nicht ausgeklammert werden dürfe. In Amerika gäbe es schließlich fast sechs Millionen Kinder unter elf Jahren, die damit bei sich zu Hause konfrontiert werden würden.

Wie die Muppets den Kindern das Problem erklären, zeigen wir euch im Video. Auf jeden Fall können auch Eltern daraus einiges mitnehmen, wie wir über solche schwierigen Themen kindgerecht reden.