Bookmark

13 Tipps gegen Langeweile für Kinder

„Mama, mir ist langweilig!” Dieser Satz raubt so mancher Mama den letzten Nerv. Doch keine Sorge! Mit unseren Tipps gegen Langeweile für Kinder kannst du deinen Nachwuchs ganz einfach beschäftigen.

13 Tipps wie du dein Kind zu Hause beschäftigen kannst
13 Tipps wie du dein Kind zu Hause beschäftigen kannst
© Bigstock/dolgachov

Praktische Tipps gegen Langeweile für Kinder

Wenn das Spielzeug plötzlich doof ist und Kinder nichts mehr mit sich anzufangen wissen, gilt es für Eltern neue spannende Ideen hervorzubringen. Natürlich kann man die Kinder nicht nur vor den Fernseher setzen. Die Aktivitäten sollten möglichst offline stattfinden und die Fantasie anregen. Und auch noch bei schlechtem Wetter funktionieren. Was also macht man gegen Langeweile? Kinder kannst du mit diesen Tipps und Ideen gegen Langweile super beschäftigen.

Kugelbahn aus Klo- und Küchenpapierrollen

Für Eltern sind  leere Klopapierrollen richtig wertvoll. Denn mit ihnen kann man seine Kinder richtig gut beschäftigen. Bastelt zum Beispiel eine Kugelbahn aus Klo- und Küchenpapierrollen.

Idee gegen Langeweile: Schleim selber machen

Aus irgendeinem Grund lieben Kinder Schleim und schon die Herstellung ist eine tolle Beschäftigungsmethode. Wie du Schleim selber machen kannst, zeigen wir dir hier: Schleim selber machen aus nur 3 Zutaten

Ist dir die Aktion zu schleimig und bekommst du bei dem Gedanken an das Chaos in der Küche Albträume, sind Wasserperlen eine gute Alternative. Die gibt es online günstig zu kaufen.

Wie du Wasserperlen ganz einfach in ein Lernspiel verwandelst, verraten wir dir hier: DIY-Lernspiele für Kinder: Tiefsee-Sinnesbox

Waschtag für die Spielsachen

Fülle einen Eimer mit Wasser und Seife und gebe deinem Kind einen Schwamm oder eine Zahnbürste. Nun können alle Autos, Barbies und sonstige Plastikspielzeuge einmal gründlich gewaschen werden. Auch eine tolle Gelegenheit um dein Kind daran zu erinnern, wie wichtig es ist, sich die Hände richtig zu waschen.

Schnitzeljagd in den eigenen vier Wänden

Veranstalte für deine Kinder eine Schnitzeljagd durch die Wohnung oder das Haus. Normalerweise ist das Spiel vor allem für draußen gedacht, aber bei schlechtem Wetter kannst du das Spiel gegen Langeweile natürlich auch drinnen stattfinden lassen. Eine Schnitzeljagd ist etwas aufwändiger zu planen, die Kinder sind dann aber auch länger beschäftigt. Als Beute eignen sich Süßigkeiten oder ein kleines Spielzeug – je nachdem, was du gerade zu Hause hast.

Video-Empfehlung

Verkleiden spielen

Lass deine Kinder deinen Kleiderschrank plündern und spielt zusammen „Verkleiden“. Anschließend kann noch eine Modenshow veranstaltet oder lustige Fotos gemacht werden. Falls ihr noch keine Verkleidungskiste habt, zeigen wir dir hier Tipps zum Befüllen.

Kinder-Yoga

Auch wenn ihr drinnen bleiben müsst, brauchen Kinder Bewegung. Kinder-Yoga ist eine gute Alternative für zu zu Hause und YouTube ist voll mit kinderfreundlichen Yoga-Übungen.

Höhlen bauen

Ein Klassiker unter den Tipps gegen Langeweile für Kinder: Aus Stühlen, Kissen und einem Leintuch ist schnell ein gemütliches Lager gebaut, in dem sich dein Kind zum Lesen oder Spielen zurückziehen kann.

Familien-Spielenachmittag

Sie kommen meist zu Silvester zum Einsatz, aber auch mit Brettspielen lässt sich der ein oder andere Nachmittag gut gestalten. Am besten nicht zu komplexe Spiele wählen, gerade für jüngere Kinder eignet sich „Monopoly“ womöglich weniger gut als zum Beispiel „Mensch ärgere dich nicht“.

Kein Spiel im Haus? Kein Problem! Diese Spiele funktionieren auch ohne Brett mit Stift und Papier:

Der gute alte Fernsehabend

Sind alle Spiele gespielt, ist ein kuschliger Fernsehabend genau das richtige. Kuschelt euch zusammen aufs Sofa, dazu die Lieblingssnacks und lasst den Abend ausklingen. Freizeit muss nicht immer optimiert werden, manchmal ist es auch okay einfach mal zu faulenzen.

Brauchst du noch Film- oder Serienideen? Kein Problem:

Tipps gegen Langeweile für Kinder: Ideen für draußen

Wenn der Himmel wieder aufklärt oder das Kind aus dem Krankenlager darf, könnt ihr natürlich auch draußen spielen. Wir haben für dich Tipps gegen Langeweile für Kinder, die draußen angewendet werden können.

Gemeinsame Gartenarbeit

Kinder können toll im Garten helfen! Unkraut herausziehen, Blumenzwiebel setzen, Pflanzen mit einer kleinen Gießkanne gießen oder eine Käfer-Safari.

Käfer-Safari

Buddele nach Regenwürmern, folge einem Ameisen-Pfad, beobachte Käfer und alles was ihr sonst noch in der Natur findet. Die Käfer-Safari kann auch im Wald veranstaltet werden.

Spazieren gehen

Hast du keinen Garten, könnt ihr trotzdem frische Luft schnappen. Ein kleiner Spaziergang hebt die Laune und es gibt draußen viel zu entdecken.

Kreidegemälde

Malt mit Kreide ein Kunstwerk in die Garageneinfahrt oder vor die Haustür. Wenn ihr Kreide verwendet die im Dunkeln leuchtet, könnt ihr die Kunstwerke am Abend noch einmal vor dem Einschlafen bewundern.