Wachsgießen: Das ist die Bedeutung der unterschiedlichen Figuren

Set fürs Wachsgießen
Wachsgießen ist für viele Familien eine echte Silvester-Tradition
© Targetvideo

Wachsgießen ist eine beliebte Silvester-Tradition für viele Familien. Über die Bedeutung der so geschaffenen Figuren herrscht oft großes Rätselraten. Wir zeigen, wie die Figuren beim Wachsgießen interpretiert werden können.

Wie funktioniert Wachsgießen?

Das beliebte Bleigießen an Silvester ist seit Anfang 2018 durch eine EU-Verordnung offiziell verboten. Doch schon davor sind viele Familien auf Wachsgießen als Alternative umgestiegen. Das funktioniert genauso gut und kommt ohne giftige Dämpfe aus. Eine weitere Alternative sind bleifreie Sets für Zinngießen.

Doch wir konzentrieren uns hier auf das Wachsgießen. Dafür kaufst du am besten spezielle Sets, das geht natürlich auch online.. Diese Sets enthalten spezielles Wachs und Löffel.

Kurzanleitung Wachsgießen:

  • Das Wachs in einen Löffel geben und diesen über einer Kerze erhitzen
  • Sobald das Wachs geschmolzen ist, kippst du es in eine Schüssel mit kaltem Wasser
  • So entsteht eine Figur, die du nach dem Abkühlen herausfischen kannst
  • Diese Figur hältst du so gegen das Kerzenlicht, dass du den Schatten siehst – und dieser wird jetzt analysiert

Was bedeuten die Figuren beim Wachsgießen?

Vorweg: Es gibt beim Wachsgießen wohl hunderte, wenn nicht tausende verschiedene Figuren. Schließlich sind die Ergebnisse nicht immer eindeutig erkennbar, und besonders Kinder sehen gerne verschiedene Dinge in einem ausgekühlten Wachsbrocken.

Wir listen hier einige besonders beliebte Wachsfiguren auf und verraten, was sie bedeuten sollen.

  • Adler: Erfolg im Beruf
  • Anker: Jemand gibt dir Halt und hilft dir, Probleme zu lösen
  • Baum: Ein Wunsch wird sich erfüllen
  • Baby: Familienzuwachs steht an
  • Ball: Du solltest mehr Sport treiben
  • Birne: Lasse den Genuss zu
  • Drache: Du besiegst alle Widerstände trotz heftigen Gegenwinds
  • Elefant: Du bist der Größte und kannst alles schaffen
  • Flasche: Es kommen fröhliche Zeiten – feiere die Feste, wie sie fallen
  • Glocke: Alles Gute kommt von oben
  • Herz: Eine neue Liebe erwartet dich
  • Hammer: Du musst feste mit anpacken – dem Tüchtigen gelingt alles
  • Hand: Wahre Freundschaft
  • Haus: Dich erwartet großer Erfolg
  • Kreuz: Gehe den geraden Weg
  • Maus: Augen auf vor Betrügern
  • Palme: Ein Wunsch wird sich erfüllen
  • Ring: Jemand in deinem Umfeld wird bald heiraten
  • Schere: Eine Freundschaft ist in Gefahr
  • Schiff: Reise ins Ungewisse
  • Schlange: Neid und Missgunst in deinem Umfeld
  • Schmetterling: Das Glück ist unbeständig
  • Stern: Glück im Spiel
  • Uhr: Gute Zeiten stehen dir bevor
  • Vogel: Unvorhergesehenes Glück erwartet dich
  • Wal: Achte auf gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung
  • Würfel: Lottogewinn steht bevor

Die Liste, was die Figuren beim Wachsgießen bedeuten, kannst du dir auch hier als PDF herunterladen.

Im Internet findest du dutzende weitere Handbücher mit noch weiteren Bedeutungen beim Wachsgießen. Außerdem ist bei den meisten Wachsgießen-Sets ein Heft mit den gängigsten Bedeutungen dabei.

Ist Wachsgießen gefährlich für Kinder?

Grundsätzlich ist Wachsgießen ein Spaß für die ganze Familie, bei dem auch Kinder mitmachen können. Da man dafür aber eine brennende Kerze braucht, sollten zumindest kleine Kinder nicht unbeaufsichtigt damit herumspielen. Ebenso gilt zu beachten, dass das geschmolzene Wachs im Löffel natürlich sehr heiß wird und man sich damit leicht verbrennen kann, wenn es nicht sicher in das kalte Wasser befördert wird.

Quellen