Bookmark

Was kann man heute machen: 35 Tipps gegen Langeweile

Das könnt ihr bei Regenwetter machen

Was kann man heute machen – außer Netflix und YouTube? Hier findest du 35 tolle Ideen gegen die Langeweile. Für drinnen und draußen – für andere und bei Regenwetter. Hier ist für jeden was dabei!

Was kann man heute draußen machen? Abenteuer erleben!

#1 Touristentour durch die eigene Stadt

Junge überlegt: Was kann man heute machen

© Unsplash / Annie Spratt

Was kann man heute machen? Kennt ihr eigentlich die ganzen Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps eurer eigenen Stadt? Gönnt euch einen Kurzurlaub – ohne zu vereisen! Entweder ihr kauft euch einen Reiseführer oder ihr fragt Freunde nach ihren Geheimtipps und lernt so eure Stadt nochmal ganz neu kennen.

#2 Trampolin springen

Trampolin springen macht nicht nur den kleinen Spaß! Überall in Deutschland gibt es Trampolinhallen, in denen man sich so richtig auspowern kann. Eine deutschlandweite Übersicht aller Hallen findest du hier.

#3 Dress-up-Fotoshooting

Veranstaltet ein Fotoshooting mit der ganzen Familie oder mit Freunden. Entweder macht ihr euch dabei so richtig schick oder ihr lasst es mit witzigen Kostümen, verrückten Outfits oder albernen Posen krachen. Über die Bilder, die an diesem Tag entstehen, werdet ihr noch lange reden!

#4 Boot fahren

Was kann man draußen machen? Wenn das Wetter schön ist, ist ein Ausflug zu einem See oder Fluss genau das Richtige! Sportliche und Familien mit größeren Kindern können Kanu- oder Tretbootfahren ausprobieren, wer es gemütlicher angehen lassen will oder noch etwas kleinere Kinder hat, kann auch einfach auf einem Ausflugsschiff den Tag genießen.

#5 Auf den Flohmarkt gehen

Outdoor crop shot of baby carriage with shopping bags. Copy space.

Entdeckt gemeinsam alte Schätze und stöbert auf einem Flohmarkt. Die gute Nachricht: „Mama, kann ich das haben, biiiitteee?!!“ kostet hier meist nur ein paar Euro. Oder du lässt dein Kind sein eigenes Spielzeug ausmisten und verkaufen und so ein bisschen sein Taschengeld aufzubessern.

#6 Macht einen Abendspaziergang.

Geht mal wieder mit der Laterne raus, auch wenn die Zeit schon vorbei ist. Bewundert das Licht in den Häusern, und genießt die einkehrende Ruhe – vielleicht trefft ihr auch den Sandmann?

#7 Macht einen gemeinsamen Kurs

Gibt es etwas, was ihr zusammen machen möchtet? Wie wäre es mit einem Töpferkurs, Koch-Kurs oder etwas anderem Kreativen? Lernt gemeinsam etwas Neues und macht es euch hinterher richtig gemütlich!

#8 Erlebt ein Event hautnah

Ist es peinlich, wenn Mutter und Tochter Partnerlook tragen? Unsere Autorin findet nicht!

©London Scout via Unsplash

Gehe mit deinen Kindern ins Kindertheater, in ein Musical oder zu einer sportlichen Veranstaltung. Lass dein Kind Spontaneität und Aufregung von Veranstaltungen hautnah erleben, die nicht aufgezeichnet sind. Was kann man heute machen? Mitfiebern!

#9 Was kann man draußen machen? – Radtour / Spaziergang

Auch wenn es draußen kalt ist, rafft euch zu einem Spaziergang auf. Baut im Winter einen Schneemann oder pflückt im Sommer Klee für Nachbars Kaninchen. Verbringt Zeit mit Bewegung an der frischen Luft oder powert euch bei einer Radtour so richtig aus.

#10 Zeit für eine Schatzsuche

Gestalte eine spannende Schatzsuche oder Schnitzeljagd. Das geht drinnen und draußen und macht garantiert jedem Spaß! Hier findest du viele tolle Ideen, wie du eine Schnitzeljagd gestalten kannst:

#11 Macht Grillen zum Abenteuer

Nur Würstchen grillen ist ja langweilig! Wie wäre es mit kreativen Grillideen wie Stockbrot oder Marshmallows? Macht aus dem Grillen ein Event und bastelt gleich noch ein paar lustige Dekorationen!

#12 Veranstaltet ein Federball-Turnier

Klemmt euch die Federball-Schläger unter den Arm und ab in den nächsten Park! Was kann man heute machen? Den nächsten Federball-Champion finden! Der Gewinner darf sich einen Tag lang “Feder-König:in” nennen.

Was kann man heute machen – Spiele gegen Langeweile

#13 Was tun bei Langeweile? Karten spielen!

Was kann man machen, wenn das Wetter schmuddelig ist? Na, Karten spielen! UNO ist ein tolles Spiel, selbst für die ganz Kleinen, beim Quartett ist etwas mehr Geschick gefragt und wer zieht am Ende den Schwarzen Peter? Da hat Langeweile keine Chance!

#14 Karaoke singen

„Und diese Biene, die ich meine, die heißt Maajaa!!“ Karaoke singen macht der ganzen Familie Spaß! Wie wär’s wenn sich jeder ein oder mehrere Lieder aussucht und den anderen in einer großen Show vorträgt? Das neue Supertalent? Die ganze Familie!

#15 Seifenblasen

©Maxime Bhm / Unsplash

Jagt einmal durch den ganzen Garten oder Park und fangt Seifenblasen. Es gibt auch tolle Spiele-Sets, mit denen ihr ganz unterschiedliche und verrückte Seifenblasen pusten könnt. Ihr könnt natürlich auch Seifenblasen selber machen. Und so geht’s:

: einfachr Anleitung

#16 Wische den Staub von den Gesellschaftsspielen

Mal ehrlich, wann hast du zuletzt „Mensch ärgere dich nicht“ gespielt? Gesellschaftsspiele sorgen nicht nur für viel Spaß, sondern fordern auch die Denkleistung und das soziale Verhalten deines Kindes.

#17 Ich sehe was, was du nicht siehst

Statt immer nur auf einen Bildschirm könnt ihr euch die Umgebung genauer ansehen. „Ich sehe etwas, das ist blau!“ Habt ihr vorher auch schon bemerkt, dass draußen vor dem Fenster blaue Blumen blühen?

#18 Verstecken spielen

Normales Verstecken spielen ist euch zu langweilig? Dann versucht es doch mal mit dieser Variante:

Bestimmt einen Sucher, der an einem “Checkpunkt” mit geschlossenen Augen bis 10 zählt. In dieser Zeit verstecken sich alle anderen. Wird einer vom Sucher gefunden, muss er schnell weglaufen. Erreicht er den Checkpunkt vor dem Sucher, ist er frei, wird er gefangen, ist er der Sucher.
Das fördert die Kreativität von Kindern und sorgt außerdem für viel Bewegung.

Was kann man heute machen – für andere?

#19 Geht mit einem Hund aus dem Tierheim Gassi

Mädchen und Hund

© Pexels/ Matheus Bertelli

Was tun gegen Langeweile? Mit einem Tierheim-Hund Gassi zu gehen ist ein toller Kompromiss, wenn die eigene Wohnung zu klein für ein eigenes Haustier ist. Die meisten Tierheime bieten auch kleine Kennenlernstunden an, in denen man sich für einen Hund entscheiden kann. Hier findest du eine Übersicht über alle Tierheime in Deutschland.

#20 Was machen wir heute? Spenden!

Sortiert gut erhaltene Spielsachen aus und bringt sie zur Rettungsstation oder auf die Kinderstation des Krankenhauses oder zu einer Flüchtlingsstelle. Informiert euch direkt auf der Webseite der Organisation, die ihr unterstützen wollt, wohin ihr die Sachspenden bringen könnt.

Wenn ihr die Flüchtlingshilfe unterstützen wollt, könnt ihr euch auf der Webseite eurer Stadt oder Kommune informieren, wo Spenden angenommen werden. Was kann man heute machen: Was ist besser, als anderen Menschen zu helfen?

#21 Ein Insektenhotel bauen

Ein sogenanntes „Insektenhotel“ bietet Bienen, Hummeln und anderen Insekten Platz zum Nisten und Überwintern. Das ist nicht nur toll für den Artenschutz und eure Blumen im Garten, sondern auch richtig spannned, da die Kinder die Insekten so jeden Tag aus nächster Nähe beobachten können. Damit hat sich die Frage „Was tun bei Langeweile?“ wohl für eine ganze Zeit lang erübrigt! Wie man ein Insektenhotel baut, kannst du hier nachlesen.

#22 Reparieren

Kind spielt mit Playmobil auf der Couch

©Markus Spiske via Unsplash

Was machen wir heute? Wie spielen „Bob der Baumeister“ und bringen Dinge in Ordnung: Hier fehlt ein Knopf, dort ist ein Rad am Laster abgebrochen – jetzt habt ihr Zeit, es gemeinsam zu reparieren. „Kannst du das schaffen?“ – „Jo, du schaffst das!“

#23 Macht eine Brief-Party

Was kann man machen, wenn Oma und Opa zu weit weg sind für einen Besuch? Setzt euch mit Stiften und Papier gemeinsam an einen Tisch und formuliert Briefe an die Verwandtschaft. Ist dein Kind noch zu jung zum Schreiben, lass es Bilder auf die Rückseite malen. Oma, Opa oder Tanten werden sich riesig freuen!

Was kann man heute machen – bei Regen?

#24 Veranstaltet eine Modenschau

Öffne deinen Kleiderschrank für den Nachwuchs und lass sie damit eine Modenschau organisieren. Du wirst überrascht sein, wie stilvoll deine Kinder daherkommen werden…

#25 Eine Kitzel-Party veranstalten

Tobe und purzel mit deinen Kindern auf dem Boden herum. Ein super Ventil für die Energie deines Kindes – und deine!

Noch mehr Lachen gefällig? Hier findest du 30 lustige Witze für Kinder.

#26 Klebe Fotos in Alben

Junge fotografiert mit alter Polaroid Kamera

© Unsplash/ Annie Spratt

Endlich Zeit und Ruhe, um gemeinsam die Babyfotos oder Urlaubsfotos einzusortieren. Dabei ergeben sich tolle Gespräche und Erinnerungen. Lass dein Kind das Album mit Zeichnungen verzieren.

#27 Vorhang auf: Spielt selbst Theater

Denkt euch gemeinsam eine kleine Geschichte aus und führt sie dann zusammen auf. Gerade mit kleineren Kindern solltet ihr nicht zu streng beim Text-auswendig-lernen sein sondern nur auf Spaß und Kreativität achten. Mit einer Verkleidungskiste habt ihr auch direkt ein passendes Outfit parat.

#28 Tanzt!

Mach das Wohnzimmer zum Tanzsaal und feier eine ausgelassene Tanzparty.

#29 Basteln

Besorge ein Bastelbuch und Material und beginnt ein gemeinsames Kunstwerk. Viele Anregungen, Ideen und Anleitungen kannst du in unserer DIY-Rubrik finden.

: kreative und einfache Bastelideen

#30 Neue Bücher (und Welten) entdecken

Geh in die Bücherei und such ein paar Bücher aus. Lies diese gemeinsam oder lass ältere Geschwister den jüngeren vorlesen.

#31 Hörbücher: Jetzt gibt’s auf die Ohren!

Höre gemeinsam Hörbücher, es gibt inzwischen eine große Auswahl für alle Altersstufen.

#32 Topfschlagen mal anders

Was kann man heute machen? Kindergeburtstags-Klassiker neu aufleben lassen! Ihr könnt auch Teams bilden, die gleichzeitig den Topf suchen und von ihren Teamkollegen durch “Heiß” und “Kalt” Rufe gesteuert werden. Da vergisst man garantiert den Regen draußen!

#33 Kochen & Backen: Ran an die Töpfe!

Unsplash / Annie Spratt

Backt zusammen Plätzchen oder Kuchen und dein Kind darf die kleinen Kunstwerke ganz alleine dekorieren. Oder kocht zusammen etwas zum Abendessen, die Kids können zum Beispiel das Gemüse schneiden, Reis abwiegen, Zutaten in den Topf geben, umrühren – die Kleinen werden vor Stolz fast platzen, so sehr „helfen“ zu dürfen.

Was kann man heute machen – ohne Geld?

#34 Freunde einladen

Man kommt leichter ohne den Fernseher aus, wenn man in Gesellschaft ist. Unterstütze Verabredungen deines Kindes und lade andere Kinder ein.

Lass die Kinder eine Kissenburg aus den Sofakissen bauen und sich darin verstecken, ein Picknick machen oder durchkrabbeln – zusammen werden Kinder besonders kreativ.

#35 Laugh, life, love

Zwei Kinder ziehen Grimassen.

©Unsplash/Austin Pacheco

Und zu guter Letzt: Lacht mehr, redet und genießt einander aus vollem Herzen! Verschwende keine wertvolle Familienzeit vor dem TV, sondern nehmt euch gegenseitig mit euren Bedürfnissen, euren Gefühlen, Vorzügen und Nachteilen wahr.

Was kann man machen trotz Corona?

Einige unserer Ideen lassen sich wegen den Einschränkungen oder zur Sicherheit von deiner Familie und anderen aufgrund von Corona-Beschränkungen nicht umsetzen. „Was kann man heute unternehmen?“ – eine Frage, die in der Corona-Zeit daher oft schwer zu beantworten ist. Jedoch findest du in diesem Artikel genug Ideen gegen Langeweile, die ihr auch zu Hause tun könnt. Die anderen Unternehmungen kannst du dir ja merken und nach der Corona-Zeit mit deiner Familie machen.

: Corona-Zeit mit Kind

Quellen

Top