Bookmark

Adventskalender: Tannenbaum-Vorlage zum Ausdrucken

Adventskalender aus Tannenbäumen
Adventskalender-Tannenbäume: Mit unserer Anleitung ganz leicht nachzubasteln
© TargetVideo

Wie wäre es mit einem Tannenbaum-Adventskalender? Vorlage ausdrucken und los geht`s! Die schönen Bäumchen sind schnell gebastelt und du kannst sie jedes Jahr wiederverwenden. 

Du kannst den Tannenbaum-Adventskalender ganz einfach basteln. Dazu brauchst du nur wenige Materialien, die du bestimmt schon zu Hause hast.

Material

24 Blatt festes Din-A4 Papier – Ideal sind 120g
Farbdrucker
Schere
Kleber
kleine Deko-Elemente

Tannenbaum basteln: Papier-Vorlage zum Ausdrucken

Zuerst brauchst du unsere Tannenbaum-Bastelvorlage zum Ausdrucken. Der Adventskalender besteht insgesamt aus 24 Bäumchen mit unterschiedlichen Mustern. Um den Tannenbaum-Adventskalender basteln zu können, lade dir unser kostenloses PDF runter und drucke es aus.


DIY-Adventskalender: Tannenbaum basteln

  • Lege das Papier in den Drucker ein. Damit dein Tannenbaum-Adventskalender nicht umkippt, eignet sich am besten etwas schwereres Papier von 120 Gramm.
  • Öffne unsere PDF-Vorlage und drucke sie aus.
: Extra-Tipp 
Adventskalender Tannenbaum basteln 

Wenn du nicht so viel Druckerfarbe nutzen möchtest, kannst du dir eine Seite aus dem PDF ausdrucken und diese als Schablone benutzen. Dann brauchst du nur noch dunkelgrünes Papier, um die Vorlage aufzuzeichnen.

  • Schneide alle Tannen aus. Falls du auch die Nummern, auf den letzten Seiten des PDFs verwenden möchtest, schneide sie ebenfalls aus und nummeriere sie von eins bis vierundzwanzig.
  • Falte die Klebelasche an den Tannen um und bestreiche die sie dünn mit Kleber.
  • Forme das Papier zu einem Kegel und klebe sie fest.

Tipp: Um sicherzugehen, dass dein Tannenbaum-Adventskalender nicht wieder aufgeht, kannst du die Klebelasche mit einer Büroklammer fixieren, bis alles gut getrocknet ist.

  • Wiederhole den Vorgang mit allen 24 Bäumchen.
  • Wenn alle fertig sind und der Kleber getrocknet ist, klebe je einen Bommel auf die Spitze und die Nummern auf die Vorderseite.

Adventskalender-Tannenbaum: Basteln & Dekorieren

Wer mag, kann den Tannenbaum-Adventskalender noch mit weiteren Deko-Elementen schmücken. Besonders gut eignen sich kleine Bommel, die du wie Christbaumkugeln mit einem Tropfen Kleber auf den Bäumchen verteilen kannst.

Weitere Ideen sind:

  • Kleine Knöpfe
  • Glitzernde Pfeifenreiniger
  • Weihnachtliche Sticker
  • Kleine Glöckchen
  • Perlen

DIY-Adventskalender: Tannenbäume richtig platzieren

Lege eine grüne Tischdecke oder eine Schnee-Matte unter deinen Tannenbaum-Adventskalender, bastel eine Unterlage aus rutschfestem Moosgummi oder verteile etwas unechten Schnee um die Bäumchen.

: Kreativ durch die Adventszeit

Eine Lichterkette, die mit einer Zeitschaltuhr verbunden ist, ergänzt den Look. So findet dein Kind jeden Morgen einen stimmungsvollen Tannenwald vor.

Verstecke unter jedem Bäumchen eine kleine Überraschung. Hier findest du tolle Ideen, mit denen du den Adventskalender befüllen kannst.

Damit der Adventskalender-Tannenwald nicht im Laufe des Dezembers kleiner wird, kannst du die „leeren“ Bäumchen einfach stehen lassen.

Weitere Bastel-Ideen für deinen Tannenbaum-Adventskalender

Du suchst noch nach weiteren Ideen, wie du dieses Jahr den Adventskalender gestalten kannst? Dann schau bei uns auf Pinterest vorbei: Lass dich von unserem Board „Weihnachtsbasteln mit Kindern“ inspirieren. Viel Spaß beim Stöbern & Pinnen!

Top