Bookmark

Basteln mit Papier – Kinder lieben diese 5 Anleitungen

Wir lieben Basteln mit Papier! Kindern macht es mindestes genauso viel Spaß. Vom Kindergarten bis zur Grundschule: Hier findest du fünf einfache Bastelideen für Kinder jeden Alters – plus Anleitungen. Absolut geeignet für Anfänger.

Basteln mit Papier geht schnell und macht Spaß
Basteln mit Papier geht schnell und macht Spaß
©Bigstock/oksun70

In diesem Artikel:

Basteln mit Papier: Kinder beschäftigen

Verregnete Tage mit Langeweile gibt es immer – da muss schnell Abhilfe her. Für diese sechs Ideen zum Basteln mit Papier hast du die benötigten Utensilien bestimmt schon zu Hause. Einfach und mit ein wenig Aufwand lassen sich wunderschöne Kunstwerke zaubern. Hier findet ihr kreative Bastelanleitungen zum Basteln mit Papier: Kinder aller Altersklassen können mitmachen.

 

1. Basteln mit Papier: Einfach und schnell einen Kraken basteln

Diese Unterwassertiere eignen sich hervorragend als Tischdeko für den nächsten Geburtstag oder einfach als kleiner Blickfänger. Der kleine Krake ist eine tolle Möglichkeit zum Basteln mit Papier. Für Anfänger ist diese Anleitung vor allem gut geeignet.

Video-Empfehlung

Was du brauchst:
  • Buntes Papier
  • Filzstifte oder Buntstifte
  • Eine Schere
  • Kleber
  • Wackelaugen

Anleitung: Papier-Krake basteln

Zuerst schneidest du das Papier in Form eines großen Rechtecks. Das Papier legst du so vor dich, dass die lange Seite oben ist. Nun geht es an die Tentakel. Dafür strichelst du zur Orientierung für das Schneiden später dünne Linien bis zur Mitte des Papiers. An der Seite musst du schon einen Tentakel entfernen, dort klebst du den Kraken später zusammen.

Jetzt malst du mit einem Stift kleine Kreise auf die Tentakel – die Saugnäpfe deines Kraken. Den Mund kannst du mittig über den Tentakeln aufmalen.

Der Vorteil davon, mit Papier zu basteln: Einfach einmal eindrehen und zusammenkleben. Hält garantiert.

Jetzt musst du nur noch die Tentakel einschneiden und vorsichtig ein wenig einrollen – so bekommen sie einen schönen Schwung und geben deiner Krake Halt. Nur noch die beiden Augen aufkleben und fertig. Wenn alles so schön aussieht wie dieser Kraken, macht das Basteln mit Papier, Kindern gleich doppelt so viel Spaß!

2. Basteln mit Papier: Leckeres Papierobst basteln

Wir lieben frisches Obst! Aber auch in Papierform sehen Äpfel und Birnen zum Anbeißen aus. Das Beste daran ist, diese fruchtigen Bastelideen werden garantiert nicht faul. Mit dieser einfachen Anleitung entsteht im Nu ein bunter Obstkorb durch Basteln mit Papier. Kinder und Erwachsene bekommen so bestimmt schnell Lust auf einen gesunden Snack.

Was du brauchst
  • Buntes Papier
  • Einen Stift
  • Schere
  • Kleber

Für den Apfel oder die Birne legst du zwei gleich große Blätter Papier übereinander und knickst sie einmal in der Mitte zusammen.

Jetzt malst du eine Apfel- beziehungsweise Birnenhälfte mit einem dünnen Stift aufs Papier. Achte beim Ausschneiden der jeweiligen Form darauf, dass die geknickte Seite auch die Innenseite der Frucht ist. Klappst du das Papier nun aus, hast du zwei Äpfel, bzw. Birnen.

Du kannst die Früchte aufstellen oder du klebst die beiden Teile auf ein Stück Papier. Davor knickst du sie wieder zusammen und legst die geschlossenen Kanten aneinander. Und genauso solltest du sie auch aufkleben. Wenn du die Hälften jetzt auffächerst hast du einen coolen 3D Effekt.

Für das Innere des Apfels beziehungsweise der Birne wiederholst du den Vorgang mit dem Ausschneiden noch einmal, allerdings mit einem kleineren Stück und klebst es in die Mitte der Frucht.

Nachdem du die Kerne aufgezeichnet hast, kannst du aus braunem und grünem Papier noch Stiel und Blätter basteln.

3. Basteln mit Papier: Einfache, Tierische Lesezeichen

Mit diesen bunten Lesezeichen macht das Lesen gleich doppelt Spaß. Schnell und einfach sind die kleinen Buchbegleiter gebastelt.

Was du brauchst:
  • Shopping List
  • Papier (15 x 15 cm)
  • Schere
  • Klebestift
  • Filzstift
  • Optional: Wackelaugen-Aufkleber

Anleitung: Lesezeichen basteln

Für dein erstes Lesezeichen nimmst du dein 15×15 cm großes Stück Papier zur Hand und faltest es einmal diagonal zu einem Dreieck. Danach faltest du die linke und rechte Ecke zur unteren Mitte hin, dann entfaltest du beides wieder. Nehme die mittlere Ecke und falte sie nach oben. Im nächsten Schritt faltest du die linke und rechte Ecke nach unten, woraus ein Quadrat entsteht. Im Anschluss greifst du die Ecken am oberen Ende und steckst sie in die gefalteten Taschen.

Jetzt kannst du dein Lesezeichen nach Lust und Laune gestalten. Zum Beispiel als Tiger, indem du dem Lesezeichen schwarze Streifen verpasst. Nehme weißes und rosafarbenes Papier zur Hand und schneide daraus die Augen, Zähne und das Maul zurecht. Zum Schluss klebst du alles auf und dein tierisches Lesezeichen ist fertig. So geht Basteln mit Papier, einfach und schnell.

4. Basteln mit Papier: bunte Eulen aus Klopapierrollen

Diese niedlichen Eulen sind perfekt als Dekoelement und eignen sich hervorragend zum Basteln mit Papier. Anfänger oder Fortgeschrittene kommen hier gleichermaßen gut zurecht.

Was du brauchst:
  • Buntes Papier
  • Stoffreste
  • Klopapierrollen
  • Filzstift
  • Klebestift

Anleitung: Eulen basteln

Als erstes nimmst du deine Stoffreste zur Hand. Schneide deinen Stoff in ca. 10 x 15 cm große Rechtecke. Danach streichst du die Klopapierrollen mit Kleber ein, welche im Anschluss mit den Stoff Rechtecken bezogen werden. Den oberen, vorderen Rand der Papprolle wird dann bis zur Mitte nach innen geknickt. dasselbe machst du ebenfalls mit dem hinteren Rand und so sind an den Seiten Eulenohren entstanden.

Jetzt geht es an die Schnäbel. Schneide dafür kleine Dreiecke aus orangefarbenem Papier aus. Die Flügel werden in Tropfenform aus anderem bunten Papier ausgeschnitten. Am Schluss fehlen unseren Eulen noch ein Paar Augen, schneide hierfür kleine Kreise aus weißem Papier aus.

Dann müssen nur noch alle Ausgeschnittenen Schnäbel, Augen und Flügel aufgeklebt werden und fertig sind deine süßen Eulen aus Klopapierrollen.

5. Basteln mit Papier: niedlicher Feuerdrache

Ob als Spielzeug oder zum Verstecken von kleinen Dingen, dieser kleine Drache ist gerade zum Basteln für kleinere Kinder gut geeignete.

Was du brauchst:
  • Weißes, rotes und hell- und dunkelgrünes Papier
  • Kleber
  • Tesafilm
  • Filzstift
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schere
  • Anleitung: Papierdrachen basteln

    Im ersten Schritt wird der Körper des Drachens ausgeschnitten. Hierfür schneidest du aus dem grünen Papier ein Rechteck in der Größe 13×8 cm aus. Anschließend werden die Enden des Rechtecks zusammen getackert, damit ein Röhrchen entsteht.

    Nun wird aus dem grünen Papier das Gesicht des Drachens ausgeschnitten. Hierfür zeichne zuerst das Gesicht mit Bleistift auf dem Papier auf. Anschließend schneidest du an den Rändern entlang das Gesicht aus. Für die Augen des Feuerdrachens schneidest du aus dem weißen Papier zwei Kreise aus und bemalst sie.

    Im Anschluss nimmst du das dunkelgrüne Papier zur Hand und schneidest ein Paar Ohren für den Drachen aus. Diese werden von innen an den oberen Rand des Röhrchens geklebt.

    Für die Füße benötigst du rotes und dunkelgrünes Papier. Das grüne Papier wird für die Füße verwendet, hierfür schneidest du zwei Halbkreise aus. Die Zehen werden aus dem roten Papier ausgeschnitten.

    Im Vorletzten Schritt wird der Schwanz des Drachens aus hellgrünem und rotem Papier ausgeschnitten. Wie dieser genau aussieht, kannst du an dem Foto erkennen.

    Nun werden das Gesicht, die Füße und der Schwanz an dem Röhrchen mit Klebstoff angebracht. Fertig ist der kleine Feuerdrache.