Schaurig schöne Halloween-Einladungen: 6 Vorlagen zum Ausdrucken oder selber basteln

Halloween-Einladung: Vorlagen zum Ausdrucken
Ausgefallene Einladungskarten zur Gruselparty
© Pexels / fwstudio / TargetVideo

Schaurige Gespenster, düstere Spinnennetze oder knallbunte Kürbisse: Unsere Halloween-Einladungskarten lassen keine Grusel-Wünsche offen. Lade dir gleich eine unserer kostenlosen Vorlagen herunter oder werde selbst kreativ.

Halloween-Einladung gestalten: Druckvorlage oder DIY-Projekt

Wer auf die schnelle eine coole Einladungskarte für die Halloweenparty braucht, kann sich bei einer unserer kostenlosen Vorlagen bedienen. Nur noch alle wichtigen Infos eintragen und schon kann die Einladung raus.

Hier findest du unsere PDF-Vorlagen zum Ausdrucken.

Sehr viel persönlicher ist natürlich eine selbstgebastelte Einladung. Halloween-typische Elemente wie Kürbis, Fledermaus oder eine schaurige Spinne können auch kleine Kinder schon prima selbst basteln. Das steigert die Vorfreude auf die Grusel-Feier so richtig!

Hier findest du alle unsere DIY-Vorlagen, um eine Halloween-Einladung zu basteln.

Halloween-Einladungskarten zum Ausdrucken


Drucke dir unsere PDF-Vorlagen aus und verteile sie in der Schule oder dem Kindergarten oder verschicke sie gleich per WhatsApp und Co.

Einladungskarte für kleine Hexen-Kinder

Halloween-Einladung: Vorlage mit Hexenmotiv

© TargetVideo

Diese Einladungs-Vorlage ist perfekt für alle kleinen Hexen und Zauberer, die es an Halloween so richtig krachen lassen wollen. Nur noch den Namen deines Kindes, die Adresse und Telefonnummer eintragen und schon kannst du die Karten verschicken.

Hier kannst du die Vorlage für die Hexen-Einladung herunterladen

Schaurige Spinnen-Einladung zur Halloweenparty

Einladung zur Halloween-Party: Gruselige Spinnen

© TargetVideo

Mit dieser düsteren Einladung wissen alle Partygäste gleich, worum es geht: Eine Nacht voller Gruseln. Auch hier müssen nur noch Name, Adresse und Handynummer eingetragen werden und schon kann die Einladungskarte verteilt werden.

Hier kannst du die Spinnen-Einladung herunterladen.

Einladungs-Vorlage: Halloweenparty für kleinere Kinder

Halloween-Einladung: Vorlage für den Kindergeburtstag

© TargetVideo

Für alle Kinder, die noch etwas kleiner sind oder einfach keine Lust auf so viel Angst und Schrecken haben, gibt es hier eine herrlich-freundliche Einladung. Die ist perfekt für einen Abend mit gemeinsamer Süßigkeitenjagd und ein paar netten Halloween-Spielen.

Hier kannst du dir die Kinder-Einladung gleich herunterladen.

Auch selbstgemachte Halloween-Süßigkeiten sind eine prima Party-Aktivität für Kinder, die keine Lust auf Gruseln haben.

DIY-Ideen: Halloween-Einladungen selber basteln

Wer lieber selbst kreativ werden möchte, hat ebenfalls jede Menge Möglichkeiten. Ob Tonpapier, alte Pappbecher oder gleich einen ganzen Briefumschlag gestalten: Wir zeigen dir, wie einfach die DIY-Einladungskarte gelingt.

Halloween-Karte mit gestempelten Kürbissen

Halloween-EInladung basteln mit Kürbissen

© Bigstock / Jane R

Diese Bastelei macht den Kleinen besonders viel Spaß, denn hier darf kräftig gepinselt werden. Für die Kürbisse wird ein Apfel halbiert und mit den Farben deiner Wahl bemalt. Unsere ungiftigen Fingerfarben eignen sich für jüngere Kinder besonders gut.

Dann werden die Apfel-Stempel kreuz und quer auf ein Papier gedrückt. Nur noch gut trocknen lassen und mit ein paar Wackelaugen und Pfeifenreinigern verzieren. Fertig ist die Kürbis-Einladung!

Schwebende Geister und Kürbisse als Einladung zur Halloweenparty

DIY-Einladung zu Halloween basteln mit Luftballons

© Bigstock / Annastasiia7

Diese Einladungen sind ein echter Hingucker, denn der Einladungstext kommt erst zum Vorschein, wenn man den Luftballon schweben lässt. Befülle ein paar weiße und orange Luftballons mit Luft und male ihnen ein gruseliges Gesichte auf. Eine Vorlage für die Kürbisgesichter findest du hier.
Dann bindest du eine Schnur an den Knoten der Luftballons. An das andere Schnurende kommt ein eingerolltes Papier mit dem Einladungstext: etwa so wie bei einer Flaschenpost. Das Papier und die Schnur werden dann einfach in einem Pappbecher versteckt, fertig!

Versteckte Botschaften in DIY-Briefumschlägen

Coole Briefumschläge als Halloween-Einladung basteln

© Bigstock / 13 Smile

Wer für unsere Einladungs-Vorlagen noch eine passende Verpackung sucht, liegt mit dieser Bastelei genau richtig. Hier versteckt sich im Inneren der Umschläge ein hübsches Halloween-Motiv.

Besorge dir schwarze Briefumschläge oder falte sie selbst aus sehr dünnem Tonpapier. Dann schneidest du dir aus buntem Druckerpapier die Form eines kleinen Häuschens aus, also ein Quadrat mit einem spitzen Dach. Der Zuschnitt wird in den Umschlag gesteckt, sodass das bunte Papier oben herausschaut.

Dann malst du mit einem schwarzen Filzstift die gewünschten Gesichter auf. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Neben Kürbissen und Geistern macht sicher auch ein fieses Monster eine gute Figur.

Klappkarten als schnelle Halloween-Einladung

Halloween-Einladung basteln aus Papier

© Bigstock / Tenzen

Hierbei handelt es sich wirklich um ein Blitz-DIY. So verlieren auch kleine Bastelmuffel nicht so schnell die Lust. Im Inneren der Karte ist neben dem Einladungstext auch noch jede Menge Platz für einen lustigen Halloween-Spruch.

Schnapp dir etwas schwarzes Tonpapier und schneide ein langes Quadrat aus. Einmal in der Mitte falten und aus dem gleichen Papier Fledermaus-Flügel und Ohren ausschneiden. Klebe diese zusammen mit ein paar leuchtenden Augen und spitzen Zähnen auf die umgeklappte Seite, fertig!

Auch unsere anderen DIY-Ideen für selbstgebastelte Fledermäuse kannst du kinderleicht zu einer Einladungskarte umfunktionieren.

: Diese Kostüme will jeder

Text-Vorlage für die Halloween-Einladung

Du fragst dich: Wie schreibe ich eine Halloween-Einladung? Kein Problem! Neben allen Infos haben wir auch gleich eine Text-Vorlage für dich, die du dir einfach herauskopieren kannst.

Diese Infos dürfen auf der Einladung nicht fehlen:

  • Datum der Feier, besonders dann, wenn sie nicht am 31.10. ist.
  • Startzeit und geplantes Ende der Party
  • Adresse der Location oder die Heimatadresse
  • Wenn die Einladung zur Halloween-Geburtstagsparty ist, mache dies ebenfalls deutlich. Sonst steht am Ende jemand mit leeren Händen da.
  • Vermerke außerdem, ob deine Gäste in Verkleidung kommen sollen.

So könnte der Einladungstext aussehen:

(Name) lädt ein zur gruseligsten Nacht des Jahres. Die Party beginnt am (Datum) um ___ Uhr in (Adresse). Ende ist um ____ Uhr. Ich freue mich, wenn du in einer gruseligen Verkleidung kommst und mit mir zusammen feierst!
Traust du dich? Dann gib mir bitte Bescheid unter (Handy- oder Telefonnummer).