Bookmark

Halloween-Süßigkeiten: 10 Ideen zum Selbermachen

„Süßes oder Sauers“ – Süßigkeiten gehören zum Gruselfest einfach dazu. Wir zeigen dir die besten Inspirationen für Halloween-Süßigkeiten, zum Selbermachen und Verteilen.

Bild 1/15
Aus Gummiwürmern und Schokokuchen Halloween-Süßigkeiten selber machen
Bild 2/15
Donuts mit Puderzucker als schnelle Halloween-Süßigkeiten selber machen
Bild 3/15
Kürbis-Kekse aus Mürbeteig: Halloween-Süßigkeiten selber machen
Bild 4/15
4. Skelette zu Halloween: Süßigkeiten mit Grusel-FaktorSkeletten aus Lebkuchen eignen sich perfekt für selbstgemachte Halloween-Süßigkeiten. Die gruselig-schönen Cookies schmecken nicht nur gut, sondern lassen sich auch super vorbereiten.
Hier findest du unser Lebkuchen-Skelette-Rezept.
Bild 5/15
Schaurige Halloween-Süßigkeiten: Grüne Monster-FInger
Bild 6/15
6. Aus Salzgebäck Halloween-Süßigkeiten selber machenMit diesen Halloween-Skeletten gelingt es dir die kleinen Gäste zu überraschen. Ein Brownie mit Marshmallows und einem Hauch von weißer Schokolade: Ist das nicht eine wunderschöne Kombi?
Hier findest du das Rezept für die leckeren Knochenmännchen. 
Bild 7/15
7. Leckere Spinnweben: Zuckerwatte als Halloween-Süßigkeit selber machenSüße Spinnweben sind eine perfekte Option für diejenigen, die nicht nur die kleinen Gourmets überraschen wollen, sondern gleichzeitig auch eine gruselig schöne Halloween-Deko zaubern wollen.
Hier findest du das Spinnweben-Rezept, das von allen Kindern begeistert aufgenommen wird.
Um die selbstgemachten Halloween-Süßigkeiten an die Kinder zu verteilen, kannst du sie in durchsichtige Tüten verpacken und am Verschluss eine gruselige Deko-Spinne ankleben. Diese kannst du hier bei Amazon kaufen.
Bild 8/15
8. Flüssige Süßigkeiten: Halloween-MilkshakeAuch an gruseligen Getränken darf es an diesem Fest nicht fehlen. Hier findest du das Rezept für Geistermilkshakes, die sich perfekt für die Halloween-Party eignen.
Du möchtest noch mehr schaurige Ideen für deine Gäste? Ob für Erwachsene oder Kids: Hier findest du 13 gruselige Getränke mit Rezept.
Bild 9/15
9. Aus Früchten Halloween-Süßigkeiten selber machenDiese köstlichen Geister werden nicht nur kleinen, sondern auch den großen Gästen eine riesige Freude bereiten. Schell gemacht, superlecker und dazu noch thematisch perfekt für das Gruselfest: So einfach kannst du gesunde Halloween-Süßigkeiten selber machen. Die ganze Anleitung für die Bananengeister, bekommst du hier.
Bild 10/15
gruselige Halloween-Spieße für Süßigkeiten
Bild 11/15
11. Halloween-Süßigkeiten zum Kaufen und WeiterverarbeitenDiese Frucht-Glotzer von Trolli sind ein super Hingucker bei jeder Halloween-Party. Die gruselig rote Füllung sorgt nicht nur fürs Erschrecken, sondern auch für einen leckeren Geschmack.
Sie eignen sich perfekt als Einlage in einer blutroten Bowle oder als schaurige Deko auf einem Cupcake.
Hier kannst du die gruseligen und leckeren Glotzer von Trolli erwerben.
Für Kinder unter 5 Jahren nicht geeignet.
Bild 12/15
12. Fertige Halloween-Süßigkeiten: Süße TarantelnKann man sich Halloween-Süßigkeiten ohne Spinnen vorstellen? Als Nascherei auf dem Party-Buffet oder eingeschlossen in einen giftgrünen Wackelpudding: An diesem gruseligen Tag darf es an Tarantula-Gummibärchen nicht fehlen.
Die Tarantula-Spinnen von Trolli bekommst du auf Amazon.
Bild 13/15
13. Gruselig leckere Halloween-Süßigkeiten: Vampir-GummibärchenNicht nur als Kostüm für Halloween: Süßigkeiten, die von Vampiren inspiriert sind, können das gruselige Fest für Kinder zu einem Highlight machen. Apfel, Orange, Erdbeere oder Zitrone – bei Vampire-Gummibärchen findet jedes Kind das Richtige für sich.
Die Vampire-Gummibärchen von Haribo kannst du hier bestellen.
Bild 14/15
14. Halloween-Süßigkeiten zum Spielen: Trolli Dracula-GebisseDie Dracula-Gummibärchen von Trolli kommen bei den kleinen Gästen besonders gut an. Die bunten Zähne schmecken nicht nur gut, die Kinder können sich daraus ein Grusel-Gebiss aus Halloween-Süßigkeiten selber machen.
Hier kannst du die Dracula-Gummibärchen erwerben.
Bild 15/15
Top