Bookmark

Halloween-Kostüm für Kinder selber machen

Zwei Kinder in einem selbstgemachten Halloween-Kostüm
Schnelle & einfache Ideen Halloween Kostüme für Kinder selber zu machen
© Pexels/ Daisy Anderson

Das Halloween-Kostüm für Kinder selber machen statt teuer kaufen. 3×3 Ideen, die leicht nachzumachen sind: gruslig, lustig oder ausgefallen.

Halloween-Kostüm für Kinder selber machen: mit und ohne Nähen

Halloween ist eine schaurige Zeit. Da dürfen gruslige Kostüme nicht fehlen. Unsere Tipps, wie du ein Zombie-Kostüm für Kinder selber machen kannst, dein Kind in ein Skelett, einen Vampir, lustigen Kürbis oder eine Wolke verwandeln kannst

#1 Zombie-Kostüm für Kinder selber machen

Zombie: ein klassisches und vor allem einfaches Halloween-Kostüm für Kinder. Selber machen kannst du es ruck-zuck.

Schneide eine alte, zu kleine Hose unterschiedlich lang ab und lasse sie ein wenig ausfransen. Trage ein Oberhemd, dass an einer Seite eingesteckt ist, kremple einen Ärmel auf. Lass die Haare wirr abstehen (evtl. weißes Haarspray).

#2 Skelett-Kostüm selber machen

Hier sind drei Varianten, wie du das Skelett als Halloween-Kostüm für Kinder selber machen kannst.

Für diese Variante brauchst du nur ein paar Pappteller. Schneide daraus verschiedene „Knochenteile“ heraus. Die kannst du mit ein paar Stichen auf einem schwarzen Shirt und einer schwarzen Hose annähen. Das hat den Vorteil, dass du die Knochen nach Halloween wieder von den Klamotten lösen kannst. Für den letzten Schliff das Gesicht als Totenkopf bemalen.

: Zombie und Skelett schminken

Alternativ kannst du das Skelett-Kostüm selber machen, ohne nähen zu müssen. Die einzelnen Knochen werden dafür aus dem T-Shirt geschnitten. Wichtig: Es muss schwarz sein. Darunter trägt dein Kind ein weißes Shirt, sodass die Knochen deutlich hervortreten.

Wer lieber mit Stoffrabe arbeitet, kann das Skelett direkt auf ein schwarzes Oberteil und eine schwarze Hose malen.

#3 Vampir-Kostüm für Kinder

Kein Geheimtipp aber ideal für ein einfaches Halloween-Kostüm für Kinder. Selber machen geht schnell, denn du brauchst nicht viel, um dein Kind in einen blutsaugenden Vampir zu verwandeln.

Jungen im Vampir Kostüm für Kinder

© Bigstock/ Gorlovkv

Da Dracula & Co immer „fein“ gekleidet sind ziehe deinem Kind ein weißes Hemd oder eine weiße Bluse an. Dazu eine Weste, eine Fliege, eine schwarze Hose und einen schwarzen Umhang – fertig.

Wer seine Tochter gerne etwas femininer stylen will, kann sie auch ein schwarzes Kleid und einen Hut tragen lassen. Um dem Gruselkostüm die Krone aufzusetzen, kannst du noch ein paar Vampirzähne kaufen.

: Kreativ-Idee

Jeder weiß, dass sich Vampire auch ruck-zuck in Fledermäuse verwandeln können. Unser Tipp, wie du einfache Fledermausflügel basteln kannst.

Jetzt fehlt noch das passende Make-up für das Vampir-Kostüm: Kinder dafür im Gesicht ganz weiß anmalen und mit einem Schmink-Schwämmchen dunkle Ringe unter die Augen tupfen. Wer keine Plastikzähne kaufen will, kann diese auch einfach schminken. Die Haare kannst du mit einem Kamm und Haarspray toupieren und wirr in alle Richtungen stehen lassen.

Lustige Halloween-Kostüme für Kinder selber machen

Wer seinen Kindern lieber nicht gruselig verkleiden will, kann auf diese lustigen Halloween-Kostüm-Ideen zurückgreifen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kürbis-Kostüm für deine Kinder? An Babys sieht dieses Kostüm besonders niedlich aus.

: 10 niedliche Ideen

#4 Kürbis-Kostüm selber machen

Um dieses einfache Halloween-Kostüm basteln zu können, nimmst du ein oranges Sweatshirt und eine grüne Leggins oder Hose. Male auf das Shirt mit brauner, oranger oder grüner Farbe einige Längsstreifen, die nach oben und unten etwas dünner werden. Etwas Grünzeug (zum Beispiel künstlichen Efeu) am Shirt befestigen, die Leggins/Hose dazu und braune Schuhe.

Das Gesicht deines Kindes kannst du noch orange anmalen. Haare mit Faschings-Haarspray ebenfalls orange färben – fertig ist das Kürbis-Kostüm! Selber machen geht auch mit Nähmaschine.

Wer sich ein bisschen Näh-Talent zutraut, kann aus orangenem Stoff ein einfaches Hänger-Kostüm nähen, das zum Beispiel so aussehen könnte:

#5 Mumien-Kostüm

Deine Kinder könne helfen, dieses lustige Halloween-Kostüm selber zu machen. Ihr braucht dafür

  • ein Shirt & eine Leggins in weiß oder beige,
  • ein altes Bettlaken, das ihr zerschneiden könnt,
  • ein paar Teebeutel schwarzen Tee,
  • ggf. Sicherheitsnadeln.
Kind im selbstgemachten Mumien-Kostüm

© Pexels/ Daisy Anderson

Und so geht’s: 
Zerschneidet das Bettlaken – alternativ geht auch jeder andere weiße Baumwollstoff – in ca. 10 – 20 cm breite Streifen. Die Bahnen müssen nicht alle die gleiche Breite haben.

Um den weißen Stoff etwas dunkler zu färben, legst du ihn in schwarzen Tee ein. Dafür den Tee in einer hitzebeständigen Schüssel aufbrühen und die Stoffbahnen hineingeben. Je mehr Tee du verwendest desto dunkler wird der Stoff am Ende. Die Bahnen sollten mindestens eine Stunde im Sud bleiben, du kannst sie auch über Nacht darin liegen lassen. Nach dem Färben sollte der Stoff wieder gut trocknen.

Dann geht es ans Einwickeln: Hat dein Kind Shirt und Leggins an, umwickelst du es kreuz und quer mit den Stoffbahnen. Das darf ruhig wild aussehen. Mit den Sicherheitsnadeln kannst du die Bahnen miteinander und ggf. auch an der Leggins oder dem Shirt befestigen: Aber bitte ganz vorsichtig sein beim Feststecken!

Das Gesicht könnt ihr noch weiß anmalen und die Augen schwarz umranden.

#6 Vogelscheuche-Kostüm

Die Vogelscheute ist auch eine super Idee für ein Last-Minute Halloween-Kostüm: Selber machen musst du nämlich im Grunde kaum etwas. Du brauchst ein altes, kariertes Hemd, eine Latzhose, Gartenhandschuhe und Gummistiefel. Strohhüte gibt es günstig im Bastelladen.

Um das Vogelscheuen-Kostüm abzurunden, kannst du noch an den Ärmeln, der Gummistiefelöffnung und unter dem Hut etwas Stroh heraushängen lassen – das findest du in jedem Supermarkt beim Tierstreu. Jetzt noch den Hosenbund und den Ärmelbund mit Bastelband leicht abbinden. Für die Süßigkeiten einen Garteneimer (z. B. Zinkeimer) mitnehmen. Fertig ist eine niedliche Vogelscheuche!

Ausgefallene Halloween-Kostüm-Ideen: DIY für Fortgeschrittene

Dein Kind soll nicht die 100. Hexe oder ein Gespenst auf der geplanten Halloween-Party sein? Mit diesen Kostümen fällt dein Kind garantiert auf – allerdings ist es auch etwas anspruchsvoller eines der folgenden Halloween-Kostüme selber zu machen.

#7 Wolken-Kostüm für Kinder

Für dieses Halloween-Kostüm brauchst du circa zwei Säcke voller Füllwatte, viele kleine Luftballons, Kleister, Zeitungspapier und einen weißen Turnanzug. Klebe die Luftballons so aneinander, dass eine Wolke entsteht, streiche sie dann mit Kleister ein und klebe die Watte darauf. Wenn alles trocken ist, die Ballons aufstechen. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung findest du hier bei lareinesblog.

#8 „Crazy-Cat-Lady“ Kostüm

Eine lustige und ausgefallene Idee! Und so einfach kannst du das Halloween-Kostüm selber machen – Kinder, die alt genug sind, können gerne auch helfen. Das einzige das zu tun ist: nähe an einem alten Bademantel ein paar kleinere Stofftiere an. Ob du die Lockenwickler für diesen Look wirklich brauchst, ist deinem Geschmack überlassen.

#9 Cruella de Vil Kostüm

Die fiese Lady aus dem Disney-Klassiker „101 Dalmatiner“ ist eine ausgefallene Kostüm-Idee für kleine Diven. Wer dieses Halloween-Kostüm für Kinder selber machen will, muss viel Zeit für Näharbeiten einplanen.

Halloween-Ideen auf Pinterest

Wem das noch nicht genug Ideen sind, der kann sich gerne auf unserem Halloween-Pinterest-Board inspirieren lassen. Dort haben wir eine schaurig-schöne Sammlung für euch zusammengestellt: noch mehr Kostüm-Ideen, Dekoration, Süßigkeiten und Grusel-Rezepte.

: hier geht's zu Pinterest
Top