Bookmark

So viele Kalorien verbrennst du als Elternteil

Gesund leben ist wichtig – grenzt als Elternteil aber manchmal ans Unmögliche. Kinder, Karriere und Haushalt – da bleibt einfach keine Zeit für die Fitness. Aber brauchst du überhaupt eine Fitness-Routine? Einem Kleinkind ohne Unterhose hinterherzurennen verbraucht doch auch einige Kalorien, oder? Eine Untersuchung hat jetzt eine Zahl errechnet: So viele Kalorien verbrennst du als Elternteil!

Eltern sein ist ein richtiges Workout!
Eltern sein ist ein richtiges Workout!
© Pexels/ Josh Willink

Eltern sein ist ein richtiges Workout!

Mit dem ersten Kind ändert sich alles. Aus täglichen Joggingeinheiten und Fitnessstudio-Besuchen werden dann ganz schnell Kindergeburtstage und Versteck-Spiele. Aber Eltern, vor allem die von Babys und kleinen Kindern, verbrennen durch ihre Kleinen im Alltag auch einige Kalorien. Wie viele genau, das hat der britische Designer, Hersteller und Einzelhändler Wrens Kitchens jetzt untersucht.

Mach dich gefasst: Elternsein verbrennt laut der Untersuchung bis zu 50.000 Kalorien im Monat!

Woher kommt die Zahl?

Für die Beobachtung wurden die täglichen Aktivitäten von 1.000 britischen Eltern untersucht. Dazu gehörte das Wechseln von Windeln und das Spielen mit den Kleinen. Hierbei wurde gemessen, wie lange Eltern im Durchschnitt mit diesen Dingen beschäftigt waren.

Außerdem wurden wöchentliche Aktivitäten wie Wäschewaschen und Putzen mit eingerechnet. Die Daten wurden dann mit Hilfe eines Kalorienrechners ausgewertet und zusammengerechnet. So kamen durchschnittlich 50.000 Kalorien im Monat zusammen.

Runtergebrochen werden die Zahlen in 1.478 Kalorien für tägliche Aktivitäten wie Kochen oder die Kleinen füttern und 2.374 Kalorien für wöchentliche Aktivitäten.

Video-Empfehlung

Ein paar Beispiel-Aktivitäten – und wie viele Kalorien sie verbrennen

Demnach tragen Eltern kleine Kinder rund 108 Minuten pro Tag herum – das verbrennt 259 Kalorien. Fast genauso lange – nämlich 102 Minuten pro Tag – gehen Eltern mit Kindern oder schieben sie in einem Kinderwagen. Das verbrennt 184 Kalorien.

Die Untersuchung hat auch gezeigt, welche Haushalts-Aktivitäten die meisten und wenigstens Kalorien verbrennen. Am meisten, 405 Kalorien für 138 Minuten pro Woche, verbrennt das Boden wischen. Am wenigstens Kalorien werden beim Wäsche waschen verbannt – nur 202 Kalorien.

Übrigens gibt Wrens Kitchen nicht nur an, wie viele Kalorien verbraucht werden, sondern auch, wie viele Burpees (eine Sportübung) du dafür machen müsstest.

Und wie verlässlich sind die Daten dann?

Unterschiedliche Untersuchungen kommen zu unterschiedlichen Werten. Eine Studie aus dem Jahr 2018 behauptet zum Beispiel, dass Eltern mit drei Kindern mehr als 4,000 Kalorien bei der Morgenroutine verbrennen. Jeden Tag.

Wenn das wirklich stimmen würde, dann gäbe es aber sicherlich auch keine Mamas auf Diäten oder Papas mit Bierbauch. Die Durchschnittszahlen und Hochrechnungen sind also schön anzuschauen – sollten aber nicht immer Ernst genommen werden.

So könntest du dir den realen Wert errechnen

Wie viele Kalorien du durch das Leben mit deinen Kindern verbrennst, ist natürlich ein ganz individueller Wert. Je nachdem wie viel du wiegst, wie groß du bist und welche Aktivitäten du wie lange macht, variiert die Anzahl. Wenn dein Kind gerne draußen spielt, verbrennst du wahrscheinlich mehr als eine Mama, deren Kind gerne beim Backen helfen will. (Vor allem, weil irgendwer die gebackenen Kekse ja auch essen muss.)

Mit einem Kalorienrechner, wie zum Beispiel calorielab kannst du dir auch eine eigene Hochrechnung erstellen – das ist aber zeitintensiv. Dazu müsstest du jede Aktivität und deren Dauer erstmal eintragen und dann berechnen lassen.

Auch wenn die 50.000 Kalorien im Monat vielleicht nicht ganz der Realität entsprechen, solltest du dir die Zahl trotzdem merken. Wenn jemand dir das nächste Mal unterstellt Eltern würden wenig tun…dann haust du diese Zahl raus. Außerdem kannst du damit perfekt das Stück Schoki am Abend rechtfertigen!