Bookmark

Bakterien in Babylotion – Kaufland startet Rückruf

vonLinda Rowold

Kaufland ruft eine Babylotion der Eigenmarke Bevola zurück. Bei einer Routinekontrolle wurde ein antibiotikaresistentes Bakterium gefunden. Diese Chargen sind betroffen.

vonLinda Rowold
© Pexels/ Polina Tankilevitch

Bakterium für immunschwache Kinder gefährlich

Bei Routinekontrollen wurde in einer Baby-Pflegelotion der Kaufland-Eigenmarke Bevola Bakterien der Art Burkholderia cenocepacia gefunden.

Der Keim ist für gesunde Kinder ungefährlich. Er kann bei immunschwachen Menschen jedoch lebensbedrohlich werden. Vor allem bei Patienten mit einer Mukoviszidose-Erkrankung können diese Bakterien schwere Lungenerkrankungen auslösen. Die Keime sind zudem sehr zäh und gegen viele Antibiotika resistent.

Die Pflegelotion sollte nicht mehr benutzt werden und zurückgebracht werden. Kaufland hat die betroffene Charge sofort aus dem Verkauf genommen.

Betroffen ist der Artikel:

„Bevola Baby Pflegelotion“
GTIN: 4 337185 856068
Mindesthaltbarkeitsdatum 17.11.2022
Losnummer 0000011.

Andere Chargen des Produktes sind nicht betroffen.

Bevola Baby Pflege Lotion

© ZS Cosmetics GmbH

Kaufland erstattet die Kosten

Kunden können die Pflegelotion in allen Kauflandmärkten zurückgeben. Der Kaufpreis wird voll erstattet. Das Produkt wird auch ohne Kassenzettel zurückgenommen.

Bei Rückfragen gibt es Auskunft unter der Verbraucherhotline: +49 17 4 / 2 57 53 27

sowie der
Kaufland-Kunden-Hotline: 08 00 / 1 52 83 52

Quellen

Top