Bookmark

Schöne Geldgeschenke basteln

vonFabienne Nagel

Geld zu verschenken macht oft Sinn, ist aber eher unkreativ. Damit ihr nicht einfach einen Geldschein in eine Karte legen müsst, haben wir hier 3 Ideen, wie ihr Geldgeschenke verpacken könnt.

vonFabienne Nagel

Geldgeschenke basteln: DIY-Geldblume

Du brauchst:

  • fünf Geldscheine
  • einen Stift
  • Blumendraht
  • Klebestreifen

Geld stinkt nicht, schon gar nicht, wenn es so hübsch aussieht wie dieses Geldgeschenk. Basteln kannst du es ganz leicht. Nimm den ersten Geldschein und falte ihn in der Mitte. Dann rollst du die linke Ecke um den Stift, wendest den Schein und rollst die anderen Ecke ebenfalls um den Stift. Öffne den Schein wieder und befestige an der Faltkante oben und unten je einen Klebestreifen, damit der Schein nicht reißt. Anschließend raffst du den Geldschein mit Blumendraht zusammen.

Mit den anderen vier Geldscheinen machst du das Gleiche, nur dass du den Schein nicht wendest, sondern die Ecken in die gleiche Richtung um den Stift rollst. Wenn alle Geldscheine fertig sind, nimmst du den ersten in die Mitte und platzierst die anderen nacheinander um ihn herum. Du kannst die Drähte einander wickeln und fertig ist eine schöne Geldblume.

: Du schenkst zum Geld noch etwas anderes?

Nicht zum Essen: Geldgeschenk verpacken als Torte

Du brauchst:

  • zehn Geldscheine
  • Klebestreifen
  • Geodreieck

Als Hilfe für die nächsten Schritte kannst du den Schein zuerst der Länge nach leicht falten. Dann misst du an einer kurzen Seite mit dem Geodreieck 2cm ab und knickst den Schein. Anschließend wendest du den Schein so, dass das eben geknickte Stück nach oben absteht. Für den besten Stand am Ende sollte das Stück im rechten Winkel abstehen.

Jetzt orientierst du dich an deiner “Hilfsfalte” und legst das Geodreieck so an, dass es an die abstehende Faltkante und die Hilfsfalte verbindet. Nun kannst du den Schein entlang des Geodreiecks knicken. Das wiederholst du mit der anderen Seite des Scheins auch. Alle abgeknickten Stücke des Scheins stehen nach oben ab.

: Doch lieber kein Geld? Kein Problem!

Wiederhole das nun mit den restlichen neun Scheinen und klebe sie mit etwas Klebeband zuerst innen an den Spitzen und dann außen aneinander. Deine Torte sollte jetzt stehen. Wenn du möchtest, kannst du mit weiterer Deko die Torte noch verzieren. Eine wirklich süße Idee, ein Geldgeschenk zu basteln.

Geldgeschenke selber machen: Herzen

Du brauchst:

  • Geldscheine (so viele, wie du Herzen haben möchtest)

Falte den Schein der Länge nach und öffne ihn nicht wieder. Jetzt faltest du den Geldschein in der Mitte zu den kurzen Kanten, öffnest diese Faltung aber wieder. Anschließend faltest du die untere, rechte Kante der Mittellinie entlang nach oben, sodass rechts eine Schräge entsteht. Dasselbe machst du dann auch mit der linken Seite.

Nun wendest du den Schein und faltest die nach oben stehenden Enden auf gleicher Höhe um. Damit das Herz nicht so spitz oben ist, faltest du die Spitzen auch nochmal nach innen um. Das Herz ist jetzt fertig für dein Geldgeschenk: basteln kannst du natürlich so viele Herzen, wie du verschenken möchtest.

Top