Bookmark

Nachhaltigkeit für Faule – 10 kleine Dinge für ein gutes Gewissen

Kaum ein Thema wird gerade so rege diskutiert wie der Umwelt- und Klimaschutz. Aber manchmal sind die ganzen Gebote und Tipps über die geredet wird überwältigend – und sie hören kaum realisierbar an. Darum haben wir zehn Nachhaltigkeits-Tipps gesammelt, die dich kaum Zeit, Aufwand oder Geld kosten und trotzdem tust du damit etwas Gutes für die Umwelt…und für dein Gewissen.

Bild 1/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 2/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 3/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 4/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 5/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 6/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 7/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 8/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 9/11
Nachhaltigkeit für Faule
Bild 10/11
#10 Geh Wählen!Last – but not least: Sei politisch informiert und geh wählen. Große Veränderungen können nur passieren, wenn sie von der Politik losgetreten werden. Deswegen solltest du dich informieren und auch zum Wählen gehen. Nur so bekommen die Parteien, die deine Wünsche und Ziele am ehesten vertreten, die Möglichkeit, etwas zu verändern.
Top